Öffentliche Stellenausschreibung: Sachbearbeiter (m/w/d) kaufmännische Verwaltung

23.06.2020 10:06 – 24.07.2020 24:00

Im Amt für Grundstücks- und Gebäudeverwaltung sind zum frühestmöglichen Termin folgende Stellen zu besetzen: Sachbearbeiter (m/w/d) kaufmännische Verwaltung, Kennziffer: 23.02 (bitte angeben)

Anforderungsprofil

1. Erforderlich ist:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Bürokaufmann/-frau, als Kaufmann/-frau für Büro-kommunikation mit nachgewiesenen Kenntnissen und Erfahrungen im Finanzbereich oder als Kaufmann/-frau für Büromanagement

2. Wünschenswert sind:

  • umfangreiche Kenntnisse des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens sowie der Kosten- und Leistungsrechnung
  • umfassende Kenntnisse der einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften, insbesondere ThürKO, ThürGemHV, ThürVwVfG, ThürKAG, ThürVwKostG, des Ortsrechts sowie der Verwaltungsvorschriften der Stadtverwaltung Erfurt
  • anwendungsbereite Kenntnisse der Standardsoftware und Bereitschaft zur Einarbeitung in die fachspezifische Software

Die erforderlichen Zeugnisse/Nachweise sind den Bewerbungsunterlagen in Kopie beizufügen. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht beiliegen, führt dies zu einem Ausschluss aus dem Bewerberverfahren. Auch interne Bewerber werden aufgefordert, die erforderlichen Nachweise den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Aufgabengebiet

1. Wahrnehmung von Teilaufgaben bei der Erarbeitung des Haushaltsplanentwurfes, insbesondere:

  • Unterstützung der Fachabteilungen bei der Aufstellung der Planansätze sowie Prüfung der Zuarbeiten für die Haushaltsplanung
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Umsetzung der Haushaltsansätze nach Haushaltstellen

2. Laufende Bearbeitung und Überwachung der Haushaltsstellen des Amtes, insbesondere:

  • Kontrolle der Ausgaben mittels Haushaltsüberwachungslisten
  • Verwaltung und Führung der Sachkonten
  • Buchung von Sollstellungen und Sollveränderungen
  • Zuordnung der Rechnungen auf die Objekte
  • Prüfung der rechnerischen Richtigkeit
  • Bearbeitung von Rechnungen, Auszahlungs- und Annahmeanordnungen, Umbuchungen und inneren Verrechnungen
  • Anfertigung von Rechnungsbegleitscheinen
  • ggf. Buchung von Aufträgen
  • Klärung von Differenzen mit der Stadtkasse und den Fachabteilungen des Amtes, ggf. Vornahme manueller Buchungskorrekturen im Soll
  • Bearbeitung der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen bei Vorprüfungen und Vergaben
  • Wahrnehmung von Teilaufgaben im Rahmen des Jahresabschlusses
  • Erarbeitung von Analysen und Berichten nach Anforderung
  • Zuordnung der Ausgaben auf Kostenträger bzw. Kostenstellen, ggf. Korrektur von fehlerhaften Buchungen
  • Führen der Haushaltsüberwachungslisten gemäß Dienstanweisung 2.14 in der jeweils gültigen Fassung
  • Bearbeitung von Forderungsabfragen aus der Stadtkasse und Anfragen zu Sequestrationen aus dem Bereich Insolvenz
  • Bearbeitung des Schriftverkehrs der beauftragen Fremdfirmen bei Problemen (Reklamationen, Mahnungen, Rechnungskürzungen u.a.)

3. Bearbeitung schwieriger Buchungsvorgänge, u. a.:

  • Buchung von Gewährleistungen/Bürgschaften auf Verwahrkonten sowie terminliche Überwachung der Auszahlung
  • Buchung von Sicherheitseinbehalten

4. Verwaltung des Anlagevermögens des Amtes, z. B.:

  • Vorbereitung, Durchführung sowie Kontrolle der Jahresinventur für das bewegliche und unbewegliche Anlagevermögen sowie für das Inventar
  • Zusammenstellung, Dokumentation und Archivierung der Inventurunterlagen
  • Erstellung der Aktivierungs-, Passivierungs-, Umsetzungs- und Aussonderungsprotokolle für bewegliche und unbewegliche Vermögensgegenstände und Weiterleitung an die Stadtkämmerei
  • Verwaltung der Zugangs-, Umsetzungs- und Abgangsprotokolle für das bewegliche Anlagevermögen

5. Wahrnehmung von Sonderaufgaben nach Weisung

Bewertung und Bewerbungsfrist

Bewertung: E 6 TVöD (Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst)

Bewerbungsfrist: 24. Juli 2020

Hinweise

  • Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadtverwaltung Erfurt will einen Beitrag zur Förderung von Frauen leisten und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
  • Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die Stadtverwaltung Erfurt, Personal- und Organisationsamt, Meister-Eckehart-Straße 2, 99084 Erfurt.
  • Aus datenschutzrechtlichen Gründen bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.
  • Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Absatz 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages.
  • Bitte beachten Sie darüber hinaus die Hinweise zur Erhebung von personenbezogenen Daten auf dem entsprechenden Merkblatt.