Eintrittsfreier Dienstag im April

29.03.2018 10:58

Am kommenden eintrittsfreien Dienstag nach Ostern, dem 3. April, erwarten die Kunstmuseen Erfurt ihre Besucherinnen und Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm.

Die Imago Kunst- und Designschule e. V. bietet jungen Kunstfans von 5-18 Jahren einen künstlerischen Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung „Franz Markau (1881-1968) Aspekte seines Lebenswerks“ im Angermuseum. Entsprechend dem Motto „Frühlingsfarben im Museum suchen - Kinder entdecken das Museum neu“  werden die Teilnehmer ausgestattet mit Papier, Stift und viel Aufmerksamkeit für die Kunst dabei selbst kreativ und können im Anschluss daran ihre Eindrücke in den Ateliers der Imago Kunstschule in Form von eigenen Kunstwerke kreativ umsetzen.
Beginn und Treffpunkt: 16 Uhr Angermuseum, Foyer, Ende: Imago Kunst- und Designschule e. V.

Neben den Sonderausstellungen im Angermuseum „Franz Markau (1881-1968) Aspekte seines Lebenswerks“ und „Geist und Farbe – Winifred Zielonka (1929-2017). Eine anthroposophische Künstlerin in der DDR“ werden weiterhin zwei neue Ausstellungen präsentiert.

In der Galerie Waidspeicher zeigen die Landesstipendiaten für Bildende Kunst 2017 ihre Arbeiten. Zu sehen sind die farbintensive Landschaftsmalerei von Adam Noack und "Das Märchen von der Goldenen Stadt", visuell mittels Fotografie und Zeichnungen erzählt von Sebastian Jung. Zur Führung lädt Kuratorin Susanne Knorr um 16:30 Uhr ein.

Die Sonderausstellung im Schlossmuseum Molsdorf "Fremder Leute Sonnen" versammelt über 50 Arbeiten und Objekte von Kay Voigtmann, eines der wichtigsten Zeichner und Grafiker Thüringens, aus den vergangenen 15 Jahren.
Die stündliche Besichtigung der Schlossräume ist im Zeitraum von 10 -17 Uhr möglich.

Die  Kunsthalle Erfurt (Ausstellungsumbau) und das Margaretha-Reichardt-Haus (Umbauarbeiten) bleiben geschlossen.