Adam-Ries-Wettbewerb 2018/2019

03.12.2018 07:20

Adam-Ries-Wettbewerb ist gestartet!

Auf einem Tisch liegen Bleistifte, Lineale und Zeichendreiecke.
Foto: Adam-Ries-Wettbewerb Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / Grit Kästner

Der Adam-Ries-Wettbewerb ist ein zur Tradition gewordener mathematischer Wettbewerb der Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen sowie Frühstarter der vierten Klassen des Landes Thüringen mit Unterstützung des Adam-Ries-Bundes e. V., des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport, des Landes-Olympiade-Komitees Mathematik sowie dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien.

Durch das Einbeziehen von Aufgaben mit historischen bzw. geschichtsbezogenen Inhalten soll das Interesse der Schülerinnen und Schüler an der Beschäftigung mit allgemeinen und mathematik-historischen Aufgabenstellungen gefördert werden. Wissen und Geschick beim Lösen problemhafter Aufgaben herausfordern, Freude am Knobeln und Rechnen vermitteln, Anregungen zum historischen Streifzug durch die Regional- und Mathematikgeschichte geben und sich altersgerecht mit dem Werk von Adam Ries beschäftigen sind Ziele, die mit diesem Wettbewerb verfolgt werden.

Der Adam-Ries-Wettbewerb wird auf Landesebene in Thüringen in zwei Stufen durchgeführt. In der 1. Stufe werden drei Aufgaben als Hausarbeit gelöst. Die Aufgaben können bis 31.01.2019 bei der Volkshochschule Erfurt eingereicht werden. Durch eine Punktebewertung werden aus den Teilnehmenden der ersten Stufe die 50 Besten für die zweite Wettbewerbsrunde ermittelt, die am 28.03.2019 nach Erfurt eingeladen werden. In einer zweigeteilten Klausur werden die Preisträger des Landeswettbewerbes Thüringen ermittelt und noch am selben Tag mit tollen Preisen zur Auszeichnungsveranstaltung in Kooperation mit dem Thüringen Park geehrt. Die zehn besten Teilnehmenden nehmen am Bundesländer-Wettbewerb zwischen Bayern, Sachsen und Thüringen sowie der Republik Tschechien in Annaberg-Buchholz (Erzgebirge) am 24./25. Mai 2019, teil.

Die Lösungen des Hausaufgabenwettbewerbes können bis 31.01.2019 an die

Volkshochschule Erfurt
Frau Nathanael
Schottenstraße 7
99084 Erfurt

geschickt werden.