Verkehrseinschränkungen auf Buslinien zur Deutschland Tour

30.08.2019 09:02

Für die finale Etappe der Deutschland Tour in Erfurt am Sonntag, dem 01.09.2019, sind umfangreiche Straßensperrungen nötig. Deshalb gibt es ganztägig Verkehrseinschränkungen auf der Bus-Linie 51.

Auf den Stadtbahn-Linien 2 und 4 kommt es aufgrund operativer Sperrungen zu kurzen Stehzeiten. Die Bus-Linien 51 und 60 fahren von 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr nach Sonderfahrplan. Die Bus-Linie 51 verkehrt nur zwischen Urbicher Kreuz und Hauptbahnhof. Alle Fahrten der Bus-Linie 51 zwischen Hauptbahnhof und Möbisburg/Schloss Molsdorf entfallen ersatzlos. Die Bus-Linie 60 fährt vom Urbicher Kreuz/Hauptbahnhof bis Möbisburg/Denkmal nach Sonderfahrplan. Auch die Bus-Linie 80 verkehrt nach Sonderfahrplan.

Verkehrsdispatcher der EVAG sind ganztägig im Einsatz, um den Verkehr während der Verkehrseinschränkungen zu koordinieren.

Fahrgäste werden um Verständnis und um Beachtung der Durchsagen und Laufschriften an den Haltestellen gebeten. Die EVAG informiert auch über die EVAG-App und den Twitter-Kanal EVAG_direkt.