Iran – Patagonien – Costa Rica: Ländervorträge an der Volkshochschule Erfurt

09.10.2017 08:27

Die Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7, lädt im Oktober zu drei Ländervorträgen ein.

Boot auf einem See.
Foto: Um Costa Rica geht es in einem Ländervortrag an der Volkshochschule Erfurt Foto: © Roland Adlich

Am Dienstag, dem 17. Oktober 2017 findet ab 19:00 Uhr der Ländervortrag „Der Iran: Tradition und Modernität“ statt. Die Referentin Golnaz Sakar Farshi war erstaunt, wie viele Ähnlichkeiten und gleichzeitig Unterschiede zwischen dem Iran und den europäischen Ländern bestehen, die sie als Jugendliche durch Romane, Filme und Musikstücke kennengelernt hatte.

Der Vortrag beschäftigt sich mit den Versuchen der iranischen Gesellschaft, seit 100 Jahren – seit ihren ersten Begegnungen mit der modernen Welt – ihrerseits modern zu werden und sich eine neue Identität zu erzeugen. Anhand vieler Fotos und Filme lernen die Teilnehmenden den Modernisierungsablauf der iranischen Gesellschaft kennen.

Eine Woche später, am Dienstag, dem 24. Oktober 2017 lädt die Volkshochschule Erfurt alle Interessierten ab 18:40 Uhr zu einem Vortrag über Patagonien ein. Der Ländervortrag zeigt Bilder einer Rundreise durch Argentinien, Chile und Brasilien. Der Referent Falko Turre berichtet von seiner Reise von Buenos Aires über die Anden zu den Bergen und Gletschern Patagoniens bis nach Feuerland.

Am Mittwoch, dem 25. Oktober 2017, präsentiert die Volkshochschule Erfurt von 18:40 Uhr bis 20:10 Uhr den Lichtbildervortrag „Costa Rica – die Perle Mittelamerikas“ mit Roland Adlich, Preisträger der Lichtbild-Arena Jena. „Natur pur“ so lautet ein Werbeslogan für dieses mittelamerikanische Land. Das Spektrum reicht von Traumstränden an der Pazifikküste über ausgedehnte Bergregionen mit dichten Nebelwäldern und Vulkane bis 3.000 m Höhe bis zu Mangrovenschutzgebieten an der Karibik. Beachtlich ist auch die Artenvielfalt der Tierwelt. Dieser fotografisch sehr eindrucksvolle Bericht, ist teilweise mit Originalton unterlegt.

Der Weltenbummler Roland Adlich erkundet exotische und ferne Länder und berichtet darüber in seinen Lichtbildvorträgen in ganz Thüringen und darüber hinaus.

Die Gebühr beträgt für jeden Vortrag 8,00 EUR, ermäßigt 6,40 EUR:

Anmeldungen und weitere Informationen per E-Mail oder vor Ort in der Volkshochschule, Schottenstraße 7.