Gepflegte Obstbäume für Erfurt

06.11.2018 12:27

Unter dem Motto „Gepflegte Obstbäume für Erfurt“ findet am Samstag, dem 10. November 2018, von 9 bis 16 Uhr ein Obstbaumschnittkurs im NaturErlebnisGarten Fuchsfarm statt.

Streuobstwiesen und alte Obstbäume sind sehr selten

Mann schneidet Äste.
Foto: Gepflegte Obstbäume für Erfurt: Obstbaumschnittseminar im NaturErlebnisGarten Fuchsfarm Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / J. Düring

Streuobstwiesen und alte Obstbäume sind sehr selten und benötigen eine regelmäßige Pflege. Auf der Fuchsfarm finden daher seit vier Jahren regelmäßig Obstbaumschnittseminare statt.

Die Teilnehmer werden in Theorie aber vor allem Praxis geschult. Am 10.11.2018 wird ein Seminar vor allem zum Altbaumschnitt veranstaltet, an dem neben der Theorie auch die Praxis eine große Rolle spielt. Nach der einführenden Theorie kann das Erlernte sofort angewendet werden. Durch die praktische Arbeit in Kleingruppen werden die Teilnehmer sicherer und geübter im Umgang mit älteren Obstbäumen In kleinen Gruppen werden jeweils mehrere Bäume geschnitten.

Am darauffolgenden Samstag, 17.11.2018, findet noch ein reiner Übungstag statt, der an der Landesversuchsanstalt Gartenbau beginnt und auf der Streuobstwiese der Fuchsfarm endet. In der LVG werden auch Spindelobstbäume und Viertelstämme geschnitten. Der Referent Alexander Seyboth ist Dipl.-Ing. Gartenbau, ausgebildeter Baumwart sowie Experte des naturgemäßen Obstbaumschnitts.

Die Teilnahmegebühr beträgt 35,00 Euro und beinhaltet neben dem Seminar auch die Verpflegung in Bioqualität. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 begrenzt. Einige Plätze sind noch frei.

Anmeldungen sind per E-Mail möglich.