Na Logo! Kulturdirektion sucht ein Logo zum Jahresthema 2020 „Kultur bildet Stadt“

05.06.2019 09:52

Das Kulturelle Jahresthema der Landeshauptstadt Erfurt greift im Turnus von zwei Jahren wichtige Themen und Bezüge auf, die unterschiedliche Akteure in der Stadt zum künstlerischen Handeln und zur Kooperation auffordern. Mit einer inhaltlichen bzw. leitmotivischen Stimulation wird ein Förderbudget verknüpft, welches neue und unverwechselbare Akzente über einen bestimmten Zeitraum ermöglicht.

Bei der Findung eines Mottos geht es darum, Genres oder Sparten zu fokussieren, aber zugleich auch Verbindungen zwischen unterschiedlichen Ausdrucksformen herzustellen. Der genreübergreifende Charakter der Jahresthemen zeichnet sich durch Zusammenarbeit, Interdisziplinarität und Bürgernähe aus.

Für das Jahr 2020 wurde das Thema weiterentwickelt und für eine komplexere Fragestellung erschlossen. Mit dem in der letzten Stadtratssitzung bestätigten Thema „Kultur bildet Stadt“ fokussierte sich der Schwerpunkt der Überlegungen auf den Komplex Kulturelle Bildung.

Ausgangspunkt war dabei der vierte Bildungsbericht der Kultusministerkonferenz und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „Bildung in Deutschland 2012“ mit seinem Schwerpunktkapitel „Kulturelle/musisch-ästhetische Bildung im Lebenslauf“, der die große Bedeutung der Kulturellen Bildung für die Menschen in unserem Land in allen Lebensphasen aufzeigt. Kulturelle Bildung bedeutet Tradition, Dynamik, Vielgestaltigkeit und Innovation gleichermaßen. Darüber hinaus leistet Kulturelle Bildung unverzichtbare Beiträge zur Persönlichkeitsentwicklung, indem sie Menschen aktiviert und ihre kreativen Potentiale stimuliert.

In der Landeshauptstadt Erfurt gibt es vielseitige und alle Genres betreffende Aktivitäten, die das Thema Kulturelle Bildung in unterschiedlichen Kooperationen mit Leben erfüllen können.

In diesem Zusammenhang sucht die Kulturdirektion für die Ausschreibung und Bewerbung des Themas „Kultur bildet Stadt“ ein Logo. Das sollte sowohl für Print- als auch Onlinemedien nutzbar sein.

Der Gewinner des Wettbewerbs erhält ein Preisgeld in Höhe von 500,00 Euro. Mit der Zahlung des Preisgeldes gehen alle Rechte an dem Logo an die Stadtverwaltung über.

Bewerbungen sind bis zum 1. Juli 2019 bei der Stadtverwaltung Erfurt/Kulturdirektion, Sachgebiet Soziokultur/Kulturelle Bildung, Anger 37, 99084 Erfurt oder per E-Mail an kulturfoerderung@erfurt.de einzureichen.