Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2017

13.07.2017 17:05

In Erfurt fanden am 8. und 9. Juli die 117. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften statt. Nach 1994, 1999 und 2007 war die Thüringer Landeshauptstadt zum 4. Mal Austragungsort dieser nationalen Titelkämpfe. Im umgebauten Steigerwaldstadion wurden in 42 Disziplinen die Deutschen Meisterinnen und Meister gesucht!
Bei bestem Sommerwetter kamen 25.900 Besucher ins Stadion – sie sahen tolle Wettkämpfe und sorgten für eine phantastische Atmosphäre.
Großes Lob gab es zum Finale der Meisterschaften vom Deutschen Leichtathletik-Verband – für die Stadt Erfurt, für das Steigerwaldstadion, die Organisatoren und Ehrenamtlichen. Erfurt erlebte ein rundum gelungenes Leichtathletik-Fest!

Bild 36 / 38
  • Die Frauen der Leichtathletik stehen am Start der Bahn und bereiten sich auf den 800-Meter-Lauf vor.

    Läuferinnen 800 Meter

    Einer der letzten Wettkämpfe der zwei Tage war der 800-Meter-Lauf der Frauen, den Christina Hering auf Bahn fünf gewann.

    © Stadtverwaltung Erfurt
Bild 36 / 38