Puschkinbrücke zeigt das größte Comic Erfurts

10.07.2020 12:54

Erfurt ist um ein Kunstwerk reicher! Innerhalb von zwei Wochen sind in der Eisenbahnunterführung in der Puschkinstraße Schmierereien, Hassparolen und unerlaubt angebrachte Plakate verschwunden. Eingezogen ist eine kleine Meise, die Passanten mit auf ihre Reise nimmt. Gestaltet haben die Wandmalerei Stefan Kowalczyk, Felix Schwager, Steve Seeger alias Dr. Hot und Veit Gossler.

Bild 2 / 13
  • Text "Die Meise, von Iwan A. Krylow" auf einem weißen Infoschild.

    Puschkinbrücke Infoschild

    © Stadtverwaltung Erfurt
Bild 2 / 13