Ortsteil: Vieselbach mit Wallichen

Inhaltsverzeichnis

Kontakt

Bernd Mey
Ortsteilbürgermeister
work
Rathausplatz 1
99098 Erfurt

Rathausplatz 1, 99098 Erfurt

Sprechzeiten der Ortsteilverwaltung

jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 16:00 bis 17:00 Uhr

Heeger
Ortsteilbetreuerin
work
Rumpelgasse 1
99084 Erfurt

Sprechzeiten der Ortsteilbetreuung

jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 16:00 bis 17:00 Uhr

Geschichte

Schon vor dem Jahr 900 muss es den vom flinken "fiselbech" durchschlängelten Ort gegeben haben, so teilen es Bodenfunde und Urkunden mit. Den namensgebenden munter sich windenden Bachlauf durch das Dorf gibt es jedoch aufgrund von Begradigungen und Umleitungen heute nicht mehr.

Aus den großen Fischteichen, zu denen die Erfurter Ratsherren kamen, um Blesshühner zu jagen, und auf denen, nachdem sie im 18. Jahrhundert verlandeten, der kurmainzische Statthalter sich ein "Lusthäuschen" erbauen und Fasane ansiedeln ließ, ist ein Wäldchen geworden.

Auch die Burg, die als Amtssitz für die der Grafschaft Vieselbach vorstehenden Vögte des Grafen von Gleichen im 13. Jahrhundert auf dem Schlossberg oder Amtsberg gebaut wurde, existiert nicht mehr. An ihrer Stelle entstanden, nachdem Vieselbach 1815 Sitz des zu Sachsen-Weimar gehörenden Amtes Vieselbach geworden war, die Gebäude des zuständigen Amtsgerichts. Heute residieren die Senioren des Ortes auf dem Schlossberg und sie schauen auf eine knorrige Akazie, die die erfolgreiche und hoffnungsvolle Entwicklung Vieselbachs wohl bereits seit 300 Jahren beobachtet. Zu Vieselbach gehört der kleine Weiler Wallichen.

Der heutige Ortsteil  der Landeshauptstadt Erfurt mit dem Ortsteil Wallichen befindet sich ganz im Osten  in idyllischer Lage am Fuß des Ettersberges. Vieselbach bietet sich als idealer Wohnsitz in ländlichem Stil mit ruhigen Wohnlagen und zugleich guter Erreichbarkeit des Zentrums der Landeshauptstadt als auch der Kulturstadt Weimar an. Die Verkehrsmittel des öffentlichen Nahverkehrs der Stadt Erfurt sowie der Deutsche Bahn AG sind zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen. Vieselbach bietet sowohl gepflegte Eigenheimwohnanlagen, Solostandorte für Ein- und Mehrfamilienhäuser als auch komfortable Mietwohnungen in modernen Neubauten.

In der Ortsmitte errichtet, ist die Kindertageseinrichtung „Landidyll" eine Oase im Grünen fernab aller verkehrsreichen Straßen. Hier werden die Kleinkinder des Ortes betreut. Wenige Meter weiter erwartet die Grund- und Regelschule die größeren Kinder. Ebenfalls in Ortsmitte befindet sich neben vier weiteren Bushaltestellen der zentrale Bushalteplatz aller Buslinien, von dem aus die Gymnasien im Zentrum Erfurts in ca. 30 Minuten erreicht sind.

Mit der eigenen Autobahnanschlussstelle Erfurt-Vieselbach im Süden und der Autobahnanschlussstelle Sömmerda im Norden sowie dem Anschluss an die vierspurige B 7 ist Vieselbach in wenigen Minuten ideal erreichbar, ohne selbst vom Fernverkehr beeinträchtigt zu sein.

Das ist auch der Grund dafür, dass Vieselbach Zentrum für drei Gewerbegebiete ist. Das Güterverkehrszentrum Thüringen an der B 7, das Vieselbacher Gewerbezentrum am Zubringer zur Ostumfahrung und das Gewerbegebiet „An den Streichteichen" zwischen Vieselbach und dem dazugehörenden Ortsteil Wallichen bieten ideale Voraussetzungen für erfolgreiche Unternehmen.

Im Ort gibt es neben Bank-, Sparkassen- und Postfilialen auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und eine Vielzahl von Dienstleistungsangeboten. Sie reichen von der Verschönerung der eigenen Person, über Ärzte, Apotheke, Reisebüro oder allen Transportleistungen bis zum Bestattungsinstitut.

Freizeitgestaltung nimmt in Vieselbach einen breiten Raum ein. In 13 Vereinen sind mehrere hundert Vieselbacher, aber auch Mitglieder der umliegenden Ortsteile und Gemeinden organisiert. Kegeln, Fußball, Volleyball und Jugendarbeit im eigenen Jugendklub sowie die Seniorenbildung und -unterhaltung sind Hochburgen. Drei großzügige Gartenanlagen führen dazu, dass sich am Wochenende die Einwohnerzahl Vieselbachs von 2500 auf 5000 verdoppelt.

Vieselbach ist auch durch sein auf höchstem Standard geführtes Seniorenpflegeheim ein beliebter Treffpunkt für Senioren, ihre Angehörigen und Freunde. Gaststätten laden zum Verweilen ein und bieten neben dem Festsaal des Bürgerhauses alles für Familienfeiern in kleinstem Kreis bis zur Betriebsfeier mit 250 Teilnehmern.

Zwei evangelische und eine katholische Kirche bieten den Gläubigen regelmäßigen Gottesdienstbesuch. Auch zwei eigene Friedhöfe mit gepflegter Friedhofskapelle und allen in Thüringen zugelassenen Bestattungsformen liegen jeweils am Ortsrand.