Wissenswertes zum Abfall mit Abfallratgeber und Abfallkalender

Was ist Abfall?

die Deponie Schwerborn von der Stotternheimer Straße in Erfurt aus gesehen - eingebettet in die umgebende Landschaft.
Foto: Abfallentsorgung - Deponie Schwerborn Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Gemäß Definition im Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) sind Abfälle "alle Stoffe oder Gegenstände, deren sich ihr Besitzer entledigt, entledigen will oder entledigen muss". Für Maßnahmen der Vermeidung und der Abfallbewirtschaftung gilt die Rangfolge:

  1. Vermeidung,
  2. Vorbereitung zur Wiederverwendung,
  3. Recycling,
  4. sonstige Verwertung, insbesondere energetische Verwertung und Verfüllung,
  5. Beseitigung

Die Deponie Erfurt-Schwerborn hat als Beseitigungsanlage nur noch untergeordnete abfallwirtschaftliche Bedeutung. Durch Rekultivierung der verfüllten Teilabschnitte und anderer Maßnahmen präsentiert sie sich dem Betrachter als grüne Hügellandschaft im Norden von Erfurt.

Abfallentsorgung in Erfurt

Die Abfallentsorgung in der Stadt Erfurt ist in der Abfallwirtschaftssatzung vom 3. Dezember 2015 geregelt. Für die Inanspruchnahme der Leistungen der öffentlichen Abfallentsorgung erhebt die Stadt auf der Grundlage der Abfallgebührensatzung vom 3.. Dezember 2015 Gebühren. Beide Satzungen wurden im Amtsblatt Nr. 21/15 am 11. Dezember 2015 veröffentlicht.

Abfallratgeber

Seit 2014 gibt es den Abfallratgeber. Er enthält die wichtigsten Informationen für die Erfurter Haushalte zum richtigen Umgang mit Abfällen. Der Abfallratgeber ist mehrere Jahre gültig. Erfurter Bürger können den Abfallratgeber bei den Servicestellen der SWE Stadtwirtschaft GmbH oder im Bürgerservice der Stadt Erfurt abholen.

Abfallkalender

Der Abfallkalender enthält alle Entsorgungstermine für das jeweilige Kalenderjahr. Der Abfallkalender wird jährlich neu erarbeitet und steht spätestens zu Beginn des neuen Kalenderjahres zur Verfügung.

Seit 2012 wird der gedruckte Kalender nicht mehr an die Erfurter Haushalte verschickt. Die Erfurter Bürger, die den traditionellen Abfallkalender der Online-Version vorziehen, können sich die Broschüre in den Servicestellen der SWE Stadtwirtschaft GmbH oder im Bürgerservice der Stadt Erfurt abholen.

Übersicht für weitere Informationen

Untere Abfallbehörde / Abfallüberwachung
Thema Bemerkung
Erlaubnisse nach § 54 Kreislaufwirtschaftsgesetz
Anzeigen nach § 53 Kreislaufwirtschaftsgesetz
Kommunale Abfallentsorgung / öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger
Thema Bemerkung
Statistik
in Erfurt
im Gastronomiegewerbe
Bei Schnee und Eis - damit der Winter nicht zum Problem wird
Ratgeber zur richtigen Sortierung
Erläuterung und Entsorgungsmöglichkeiten
von elektrischen Großgeräten und Sperrmüll
Arten, Entsorgung und Tipps
Rohstoff aus Haushalt und Garten
bei Verzicht auf die Biotonne
Erläuterung und Entsorgungsmöglichkeiten
Entsorgung
der SWE Stadtwirtschaft GmbH
Erläuterung und Entsorgungsmöglichkeiten
Erläuterung und Entsorgungsmöglichkeiten
Kleinanliefererplatz, Sonderabfallannahmestelle

Beauftragte Entsorgungsunternehmen

Die SWE Stadtwirtschaft GmbH erbringt im Auftrag der Stadt Erfurt vielfältige Leistungen im Rahmen der kommunalen Abfallentsorgung. Dazu gehört das Leeren der Hausmüll-, Bio- und Papiertonnen, die Abholung des Sperrmülls und der Elektrogroßgeräte sowie das Betreiben der Wertstoffhöfe und der Deponie.

Der Kundenservice der SWE Stadtwirtschaft GmbH ist erreichbar unter der Telefon-Nr. 0361 564-3456.

Die TUS Thüringer UmweltService GmbH verwertet im Auftrag der Stadt Erfurt den eingesammelten Haus- und Sperrmüll der Erfurter Bürger in der Restabfallbehandlungsanlage.

Zusätzlich zu den Leistungen der kommunalen Abfallentsorgung betreibt die SWE Stadtwirtschaft GmbH auch das Gebrauchtwarenhaus "Stöberhaus". Hier werden Möbel, Elektrogeräte, Textilien u. a. aus 2. Hand sowie Haushaltsauflösungen, Beräumungen und Entrümpelungen angeboten.

Das Foto zeigt die Frontansicht des Stöberhauses der Erfurter Stadtwirtschaft GmbH in der Eugen-Richter-Straße.
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt
SWE Stadtwirtschaft GmbH
work
Eugen-Richter-Straße 26
99085 Erfurt
Thüringen

Eugen-Richter-Straße 26, 99085 Erfurt

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 9 bis 18 Uhr

Sonnabend geschlossen, bei Flohmarkt 8 bis 13 Uhr

Aktuell: Änderung der Abfallentsorgung zu Weihnachten und Neujahr 2015/2016

Die Entsorgungstermine für Hausmüll (graue Tonne) und Bioabfall (braune Tonne) im gesamten Stadtgebiet Erfurt verschieben sich aufgrund der Feiertage im Dezember 2015 und im Januar 2016 wie folgt:

  • Die Entsorgungstouren vom 25. Dezember werden am 28. Dezember nachgeholt. Die entsprechenden Abfallbehälter bitte zum 28. Dezember bereitstellen.
  • Die Entsorgungstouren vom 28. Dezember werden teils regulär, teils aber erst am 29. Dezember realisiert. Die entsprechenden Abfallbehälter bitte zum 28. Dezember bereitstellen.
  • Die Entsorgungstouren vom 29. Dezember werden teils regulär, teils aber erst am 30. Dezember realisiert. Die entsprechenden Abfallbehälter bitte zum 29. Dezember bereitstellen.
  • Die Entsorgungstouren vom 30. Dezember werden teils regulär, teils aber erst am 31. Dezember realisiert. Die entsprechenden Abfallbehälter bitte zum 30. Dezember bereitstellen.
  • Die Entsorgungstouren vom 31. Dezember werden regulär realisiert.
  • Die Entsorgungstouren vom 1. Januar werden am 4. Januar nachgeholt. Die entsprechenden Abfallbehälter bitte zum 4. Januar bereitstellen.
  • Die Entsorgungstouren vom 4. Januar werden teils regulär, teils aber erst am 5. Januar realisiert. Die entsprechenden Abfallbehälter bitte zum 4. Januar bereitstellen.
  • Die Entsorgungstouren vom 5. Januar werden teils regulär, teils aber erst am 6. Januar realisiert. Die entsprechenden Abfallbehälter bitte zum 5. Januar bereitstellen.
  • Die Entsorgungstouren vom 6. Januar werden teils regulär, teils aber erst am 7. Januar realisiert. Die entsprechenden Abfallbehälter bitte zum 6. Januar bereitstellen.
  • Die Entsorgungstouren vom 7. Januar werden teils regulär, teils aber erst am 8. Januar realisiert. Die entsprechenden Abfallbehälter bitte zum 7. Januar bereitstellen.

Die Entsorgungstouren vom 8. Januar werden regulär realisiert.

Die Entsorgungstermine für Papier (blaue Tonne) und Leichtverpackungen (gelbe Tonne/gelbe Säcke) in den Ortsteilen, in denen die SWE Stadtwirtschaft GmbH diese Aufgabe erfüllt, verschieben sich wie zuvor für Hausmüll und Bioabfall dargestellt.

In den Ortsteilen, in denen die Remondis Thüringen GmbH Papier (blaue Tonne) und Leichtverpackungen (gelbe Tonne) entsorgt, werden diese Abfallbehälter an folgenden Tagen geleert:

  • Mittwoch, 23. Dezember 2015 – gelbe Tonne:
    Azmannsdorf, Linderbach, Tiefthal, Töttelstädt (sowie GVZ),
  • Donnerstag, 24. Dezember 2015 – blaue Tonne:
    Büßleben, Haarberg/Rohda, Schaderode, Urbich (sowie Gewerbegebiet Kerspleben),
  • Montag 28. Dezember 2015 – gelbe Tonne:
    Töttleben, Urbich, Windischholzhausen (sowie Gewerbegebiet Kerspleben),
  • Montag 28. Dezember 2015 – blaue Tonne:
    Mittelhausen,
  • Dienstag 29. Dezember2015 – gelbe Tonne:
    Büßleben, Haarberg/Rohda, Hochstedt, Niedernissa, Vieselbach, Wallichen,
  • Mittwoch 30. Dezember 2015 – blaue Tonne:
    Hochstedt, Töttleben, Vieselbach, Wallichen (sowie GVZ),
  • Donnerstag 31. Dezember 2015 – blaue Tonne:
    Egstedt, Frienstedt, Gottstedt, Kühnhausen, Salomonsborn, Windischholzhausen,
  • Montag 4. Januar 2016 – gelbe Tonne:
    Alach, Egstedt, Ermstedt, Frienstedt, Gottstedt, Molsdorf, Salomonsborn, Schaderode, Waltersleben.
  • Dienstag 5. Januar 2016 – gelbe Tonne:
    Kühnhausen, Mittelhausen, Schwerborn, Stotternheim,
  • Mittwoch 6. Januar 2016 – gelbe Tonne:
    Azmannsdorf, Linderbach, Tiefthal, Töttelstädt (sowie GVZ),
  • Donnerstag 7. Januar 2016 – blaue Tonne:
    Alach, Ermstedt, Niedernissa, Molsdorf, Schwerborn, Töttelstädt, Waltersleben,
  • Freitag 8. Januar 2016 – blaue Tonne:
    die restlichen Touren, die das Entsorgungsunternehmen (Remondis Thüringen GmbH) bis dahin noch nicht erledigt hat.

Beim Kalenderwechsel 2015/2016 ist eine Besonderheit zu beachten.
Das Jahr 2015 hat eine Kalenderwoche mehr als üblich – also 53 Kalenderwochen. Das alte Jahr endet mit einer ungeraden Kalenderwoche und das neue Kalenderjahr 2016 beginnt mit einer ungeraden Kalenderwoche.

Um den 14-täglichen Entsorgungsrhythmus beizubehalten, wird es eine Veränderung geben. Grundsätzlich gilt: Die Entsorgungstouren, die 2015 in einer geraden Kalenderwoche erfolgten, sind 2016 in einer ungeraden dran - und umgekehrt.

Wie in jedem Jahr können sich aber auch Änderungen durch eine neue Tourenaufteilung oder Tourenoptimierung ergeben. Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig zu informieren.

Ab der 1. Kalenderwoche des neuen Jahres gilt der Abfallkalender 2016.

Der Abfallkalender in Form der Broschüre ist voraussichtlich ab dem 22. Dezember in den Servicestellen erhältlich.

Alle Entsorgungstermine sind aktuell im Online-Abfallkalender der SWE Stadtwirtschaft GmbH eingestellt.

Aktuell: Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe und der Anlagen auf dem Deponiegelände Erfurt-Schwerborn zu Weihnachten und zum Jahreswechsel 2015/2016

An den nachstehend genannten Tagen gelten folgende geänderte Öffnungszeiten:

24.12.2015 und 31.12.2015 (jeweils am Donnerstag)

Geöffnet zwischen 08:00 und 12:30 Uhr sind

  • Wertstoffhof, Kleinanliefererplatz, Sonderabfallannahmestelle sowie die Verwertungsanlagen der B & R GmbH auf dem Deponiegelände Erfurt-Schwerborn (Stotternheimer Chaussee 50).

Geschlossen sind

  • Deponie Erfurt-Schwerborn (Schüttfläche), Wertstoffhof Nord (Lobensteiner Straße 1), Wertstoffhof Mitte (Stauffenbergallee 19).

02.01.2015 (Sonnabend)

Geschlossen sind

  • alle Wertstoffhöfe, Deponie Erfurt-Schwerborn (Schüttfläche), Kleinanliefererplatz, Sonderabfallannahmestelle, Verwertungsanlagen der B & R GmbH auf dem Deponiegelände Erfurt-Schwerborn.

Aktuell: Weihnachtsbaumentsorgung 2016

Wie in jedem Jahr führt die SWE Stadtwirtschaft GmbH im Auftrag der Stadt Erfurt wieder die Sammlung der Weihnachtsbäume im sogenannten Holsystem durch. Die Abholung der Weihnachtsbäume aus den Erfurter Haushalten ist Bestandteil des Leistungspakets der kommunalen Abfallentsorgung und wird durch die Abfallgebühren finanziert.

Die knapp 4-wöchige Sammeltour beginnt am 8. Januar.

Die Weihnachtsbäume sind ohne Lametta oder sonstigen Baumschmuck am für den jeweiligen Ortsteil genannten Abholtag bis spätestens 6:00 Uhr, frühestens jedoch am Vorabend vor dem Haus bzw. am Übernahmeplatz der Abfallbehälter bereitzustellen.

Wer den Abholtermin verpasst hat oder nicht nutzen wollte, muss sich eigenverantwortlich um die ordnungsgemäße Entsorgung seines Weihnachtsbaums kümmern. Es besteht die Möglichkeit, seinen Weihnachtsbaum selbst auf einem der Wertstoffhöfe kostenlos anzuliefern. Des Weiteren ist die Entsorgung über die Biotonne möglich, sofern der Weihnachtsbaum zuvor entsprechend zerkleinert wurde. Ebenso ist eine Verwertung durch Eigenkompostierung erlaubt.

Nach dem Abholtermin dürfen keine Weihnachtsbäume bereitgestellt werden. Die SWE Stadtwirtschaft GmbH ist nicht verpflichtet, später bereitgestellte Weihnachtsbäume abzuholen. Weihnachtsbäume, die nach dem Abholtermin bereitgestellt wurden, sind durch den Verursacher oder den Anschlusspflichtigen (Grundstückseigentümer) aus dem öffentlichen Verkehrsraum zu entfernen.

Tabelle Termine der Weihnachtsbaumentsorgung
Ortsteil Entsorgungstag
Alach 26.01.2016
Altstadt 14.01.2016
Andreasvorstadt 13.01.2016
Azmannsdorf 01.02.2016
Berliner Platz 08.01.2016
Bindersleben 27.01.2016
Bischleben-Stedten 28.01.2016
Brühlervorstadt 18.01.2016
Büßleben 01.02.2016
Daberstedt 19.01.2016
Dittelstedt 01.02.2016
Egstedt 29.01.2016
Ermstedt 26.01.2016
Frienstedt 27.01.2016
Gispersleben 21.01.2016
Gottstedt 26.01.2016
Herrenberg 11.01.2016
Hochheim 28.01.2016
Hochstedt 02.02.2016
Hohenwinden 08.01.2016
Ilversgehofen 12.01.2016
Johannesplatz 11.01.2016
Johannesvorstadt 11.01.2016
Kerspleben 02.02.2016
Krämpfervorstadt 20.01.2016
Kühnhausen 22.01.2016
Linderbach 01.02.2016
Löbervorstadt 15.01.2016
Marbach 25.01.2016
Melchendorf 21.01.2016
Mittelhausen 22.01.2016
Möbisburg-Rhoda 28.01.2016
Molsdorf 29.01.2016
Moskauer Platz 08.01.2016
Niedernissa 01.02.2016
Rieth 08.01.2016
Rohda/Haarberg 29.01.2016
Roter Berg 08.01.2016
Salomonsborn 26.01.2016
Schaderode 26.01.2016
Schmira 27.01.2016
Schwerborn 22.01.2016
Stotternheim 22.01.2016
Sulzer Siedlung 08.01.2016
Tiefthal 25.01.2016
Töttelstädt 26.01.2016
Töttleben 02.02.2016
Urbich 01.02.2016
Vieselbach 02.02.2016
Wallichen 02.02.2016
Waltersleben 29.01.2016
Wiesenhügel 11.01.2016
Windischholzhausen 29.01.2016

Die dargestellten Abholtermine für die Weihnachtsbäume sind auch im Online-Abfallkalender der SWE Stadtwirtschaft GmbH zu finden.