Aus- und Weiterbildung bei der Feuerwehr

Feuerwehrdienst ist eine Tätigkeit mit großen taktischen, technischen und notfallmedizinischen Herausforderungen. Das Einsatz- und Führungspersonal übernimmt verantwortungsvolle und nicht alltägliche Herausforderungen, die stetige Aus-, Fort- und Weiterbildungen bedürfen.

Aus- und Fortbildung

Feuerwehrleute bei einer Ausbildung im Schulungsraum des Gefahrenschutzzentrums
Foto: Feuerwehrleute bei der Ausbildung Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Das Sachgebiet Aus- und Fortbildung gehört hinsichtlich der Amtsorganisation zur Abteilung Gefahrenabwehr.

Alle Ausbildungsbeamten des feuerwehrtechnischen Dienstes werden durch die Mitarbeiter des Sachgebietes über den gesamten Ausbildungszeitraum betreut. Darüber hinaus ist die Feuerwehr Erfurt Träger für Ausbildungsgänge der Freiwilligen Feuerwehren auf Kreisebene.

Die Organisation von Fort- und Weiterbildungsgängen in Zusammenarbeit mit Feuerwehr- und Rettungsdienstschulen gehören ebenso zu zum Aufgabenspektrum des Sachgebietes Aus- und Fortbildung, wie die Durchführung von Bildungsveranstaltungen an den Feuerwachen der Berufsfeuerwehr Erfurt. Zielgruppen dieses Tätigkeitsfeldes sind Berufsfeuerwehrleute und Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren.

Beide Feuerwachen der Berufsfeuerwehr verfügen über je einen Schulungsraum mit moderner Medientechnik. In Ergänzung mit einem Planübungsraum, der Atemschutzübungsanlage, sowie einem Brandcontainer stehen den Feuerwehrleuten eine zeitgemäße Ausstattung zur Verfügung. Komplettiert wird dies durch Übungs- und Trainingsmöglichkeiten in den Außenbereichen der Feuerwachen.

Kontakt

Heinze
Sachgebietsleiter
work
St.-Florian-Straße 4
99092 Erfurt

St.-Florian-Straße 4, 99092 Erfurt

Weitere Informationen