Was, wann, wo? Veranstaltungen in der Landeshauptstadt Erfurt

Die Hauptseite zu Veranstaltungen aller Art in Erfurt. Suchen Sie im Veranstaltungskalender oder lassen Sie sich von unseren redaktionell gepflegten Veranstaltungsseiten leiten.

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Zeitraum der nächsten 30 Tage

Afrikaner laufen über eine Straße. Rechts zwei Kinder.
©  Sebastião Salgado

Exodus: Fotografien von Sebastião Salgado

26.02.2017 10:00 – 23.04.2017 18:00

Ausstellung kuratiert von Lélia Wanick Salgado, Amazonas images, organisiert in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Kunstdienst Erfurt e. V. Nach mehr als zwei Jahren baubedingter Schließung wird die Kunsthalle Erfurt im Haus zum Roten Ochsen am 25. Februar, 18 Uhr, mit der Ausstellung „Exodus“, Fotografien des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado, wiedereröffnet.

Ansehen

Sprinter mit Orthese
©  DBS / Ralf Kuckuck

Deutsche Hallenmeisterschaften Leichtathletik des DBS-NPC

25.02.2017 10:00 – 18:00

Am 25. Februar finden in Erfurt die Deutschen Hallen-Meisterschaften Leichtathletik des Deutschen Behindertensportverbandes e. V. statt.

Ansehen

Innenansicht des Betsaals mit Toraschrein und hebräischen Lettern
©  Atelier Papenfuss

SynagogenKolleg 5 – Judentum für Anfänger und Fortgeschrittene

07.02.2017 17:15 – 11.04.2017 18:45

Das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" bietet in Kooperation mit der VHS Erfurt ab dem 7. Februar 2017 das nunmehr 5. Synagogenkolleg an. Dieses findet zehn Wochen lang immer dienstags von 17:15 bis 18:45 Uhr in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge statt. Es bietet allgemeine und weiterführende Vorträge über das Judentum und seinen Einfluss auf die Erfurter Stadtgeschichte an.

Ansehen

Klassisches Schwarz-Weiß-Porträtfoto: Eine Frau mit leicht gelockten, hinten zusammengefaßten hellen Haaren schaut gerade in die Kamera. Sie trägt eine Perlenkette und einen schwarzen Pullover.
©  D. Matut, Foto: Antje Seeger

"Papirene brikn..." Jiddische Frauenlyrik

07.03.2017 19:30 – 21:00

Eine Lesung mit musikalischer Begleitung zum internationalen Frauentag mit Dr. Diana Matut, Universität Halle-Wittenberg, und Susanne Ansorg, Festivalintendantin montalbâne

Ansehen

Antonia und Pascal musizieren am Flügel im Saal der Musikschule in der Barfüßerstraße
©  Stadtverwaltung Erfurt / S. Mitteis

Öffentliche Musizierstunde der Musikschule Erfurt: Junge Pianisten

25.02.2017 10:00 – 13:30

Im Laufe des Schuljahres bieten die Musizierstunden der Musikschule Erfurt eine gute Gelegenheit, die Nachwuchstalente in Konzertatmosphäre zu erleben. Der Eintritt zu den Musizierstunden ist frei.

Ansehen

Farbkunst
©  Roman Safronov

Farbintegrationsmodelle: Ausstellung in der Rathausgalerie

14.02.2017 16:00 – 21.05.2017 18:00

Die Ausstellung der Galerie Etage 2, die am 14. Februar eröffnet wurde, zeigt Malereien von Roman Safronov unter dem Titel „Farbintegrationsmodelle. Eine Alternative ist zu wenig“.

Ansehen

männliche Person mit Schlägeln am Musikinstrument
©  Alex Jacobowitz

Klezmer-Familienkonzert mit Alex Jacobowitz

11.03.2017 16:00 – 17:00

Im Vorprogramm der 6. Langen Nacht des Klezmer tritt der US-amerikanische Marimbaphonspieler in der Kleinen Synagoge auf. Mit dem Familienkonzert bietet er gezielt für Kinder eine Reise durch die Welt der jüdischen Musik an. Der Eintritt ist frei.

Ansehen

Musiker spielen in einer Kirche
©  B. Kabitzsch

Lange Nacht des Klezmer

11.03.2017 19:30 – 24:00

Auf einer „Reise durch Welt der jüdischen Musik“ erleben die Zuhörer Musikgruppen, die sich in vielfältiger Weise mit jiddischer und jüdischer Musik auseinandersetzen. Zahlreiche Ensembles aus der Region und Gäste der internationalen Klezmerszene prägen die besondere Stimmung der Langen Nacht des Klezmer.

Ansehen

Kinderbild zum Thema Stadt, zu sehen ist eine Draufsicht
©  Stadtverwaltung Erfurt/KinderKunst e. V.

Kinder sehen die Stadt – aus dem Bestand des KinderKunst e. V.

28.02.2017 16:00 – 18.06.2017 18:00

Der KinderKunst e. V. beherbergt in seinem Archiv der Sammlung Dr.-Birgit-Dettke über 12.000 künstlerische Arbeiten von Kindern und Jugendlichen aus den vergangenen hundert Jahren. Durch ihren Umfang und ihre historischen Besonderheiten ist diese Sammlung in Deutschland einmalig.

Ansehen

Die Mitglieder des Oktetts stehen in Linie mit ihren Instrumente.
©  Stadtverwaltung Erfurt / Chr. Müller-Linke

Öffentliche Musizierstunde der Musikschule Erfurt: Junge Orchestermusiker

01.03.2017 17:30 – 19:00

Im Laufe des Schuljahres bieten die Musizierstunden der Musikschule Erfurt eine gute Gelegenheit, die Nachwuchstalente in Konzertatmosphäre zu erleben. Der Eintritt zu den Musizierstunden ist frei.

Ansehen

Schwarzer Schrank mit bunten Bildelementen.
©  Mario BieRende

Mario BieRende. reuse. mixed media

22.01.2017 11:00 – 25.02.2017 18:00

Mario BieRende (Weimar) fertigt Objekte und Installationen aus gefundenen Materialien. Neben Papieren unterschiedlichster Art sind es Abfallprodukte industrieller Produktion, die er in völlig neue Kontexte stellt und ihnen so neue Bedeutungen zuweist. Seine Arbeiten stehen in der Tradition des Objet trouvé, das als künstlerisches Gestaltungsprinzip den Charakter des Zufälligen sowie des Spielerischen aufweist.

Ansehen

Straßenszene.
©  Kirill Starodubskij

Von einem, der auszog ...: Über das Unheimliche der urbanen Welt

22.01.2017 11:00 – 05.03.2017 18:00

Die Fotografien des jungen, in der Ukraine geborenen Kirill Starodubskij zeigen Nachtaufnahmen von Großstädten, die fast menschenleer sind und beklemmend wirken. Gleichzeitig besitzen diese Bilder durch das Geheimnisvolle und die besondere Stimmung, die sie ausstrahlen, eine große Anziehungskraft.

Ansehen

Die Erfurter Familien Cars und Cohn
©  Stadtverwaltung Erfurt

Der Gelbe Stern. Die Erfurter Familien Cars und Cohn

21.01.2017 11:00 – 31.05.2017 18:00

Bis zum 31. Mai 2017 zeigt die Begegnungsstätte Kleine Synagoge wieder die Ausstellung „Der Gelbe Stern. Die Erfurter Familien Cars und Cohn.“ In beiden Familien waren es die Väter und die Kinder, die seit September 1941 den „Judenstern“ tragen mussten. Die Ausstellung thematisiert ihre Schicksale.

Ansehen

E-Gitarren
©  Stadtverwaltung Erfurt

Livemusik im Probenkeller

02.03.2017 18:00 – 19:30

Auch im Bereich Rock/Pop/Jazz der Musikschule gibt es jetzt eine neue Veranstaltungsreihe, in der Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse ihrer Arbeit im Unterricht oder ihrer Probenarbeit in der Band live auf der Bühne des Probenkellers präsentieren können.

Ansehen

Stimmungsvolle Schwarz-Weiß-Aufnahme einer Wasserlandschaft.
©  Jens Jirschitzka

Erfurt verzaubert – Fotografien mit unsichtbarem Licht

19.12.2016 10:00 – 31.03.2017 18:00

Infrarotfotografien des Fotografen und Psychologen Jens Jirschitzka sind bis zum März 2017 im Stadtarchiv Erfurt zu sehen. Dabei kann man bekannte Orte in Erfurt mit anderen Augen sehen. Kunstvoll in Szene gesetzte Aufnahmen zeigen verzauberte Plätze und lassen den Betrachter staunen.

Ansehen

Bücherregal mit zahlreichen unterschiedlichen Versionen der Publikation Hitlers Mein Kampf
©  Institut für Zeitgeschichte/Alexander Markus Klotz

Ausstellung: Hitlers "Mein Kampf" – ein (un)gelesenes Buch?

10.11.2016 11:00 – 26.02.2017 18:00

Am Mittwoch. dem 9. November eröffnet um 19:00 Uhr in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge die Ausstellung "Hitlers Mein Kampf – ein (un)gelesenes Buch?". Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit zwischen der Universität Erfurt und dem Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" und wird unterstützt von der Deutsch-israelischen Gesellschaft, AG Erfurt. Sie wird bis zum 26. Februar 2017 in der Kleinen Synagoge zu sehen sein. Der Eintritt ist frei.

Ansehen

Drei Zeichnungen des Waidanbaues und der Waidverwendung
©  Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/ Gotha, Sign.: Math 4° 00503/06

„Geld stinkt nicht“: Erfurt und der Waidhandel

06.12.2016 10:00 – 02.04.2017 18:00

Erfurt war die bedeutendste deutsche Waidhandelsstadt im Mittelalter. Sogar in der berühmten „Liber chronicarum“ des Hartmann Schedel von 1493 wurde als Besonderheit Erfurts „ein Kraut Waidt genannt, zur Färbung der Tücher dienlich“ hervorgehoben.

Ansehen

Junge Frau im Porträt
©  Samantha Font-Sala

Ein Thema – Drei Ausstellungen: Leben zwischen Heimat und Fremde

24.11.2016 10:00 – 23.04.2017 18:00

Seit sie besteht, ist die Welt im Umbruch! Spürbar ist das nun auch im lange eher beschaulichen Europa: Wohin gehen wir? Was und wo ist Heimat? Akzeptieren wir Anders-Sein und nehmen es auch für uns selbst in Anspruch? Gehen wir aufeinander zu? Schaffen wir gemeinsam wirklichen Frieden und Chancengleichheit, über die Grenzen unseres Kontinents hinaus?

Ansehen

Seitenansicht der Predigerkirche
©  Stadtverwaltung Erfurt

Osterkonzert in der Predigerkirche

16.03.2017 16:00 – 18:00

Die Predigerkirche repräsentiert in besonders klarer Form und monumentaler Ausführung die Ideale der Bettelordensarchitektur und gehört zu deren schönsten und bedeutendsten Beispielen im deutschen Sprachraum.

Ansehen

Mann mit langem Haar und Barth trägt ein Lamm als Symbol für den sich opfernden Christus auf seinen Schultern.
©  Kunstmuseen der Landeshauptstadt Erfurt, Angermuseum, Inventar-Nr. 4411

Cranach vor und nach der Reformation

25.03.2017 10:00 – 25.06.2017 18:00

Ausstellung im Angermuseum, dem Kunstmuseum der Landeshauptstadt, mit Leihgaben aus Privatbesitz

Ansehen