Was, wann, wo? Veranstaltungen in der Landeshauptstadt Erfurt

Die Hauptseite zu Veranstaltungen aller Art in Erfurt. Suchen Sie im Veranstaltungskalender oder lassen Sie sich von unseren redaktionell gepflegten Veranstaltungsseiten leiten.

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Zeitraum der nächsten 30 Tage

Foto des Weihnachtsmarktes mit Pyramide und Weihnachtsbaum vor dem Erfurter Dom
©  Stadtverwaltung Erfurt

Erfurter Weihnachtsmarkt

22.11.2016 10:00 – 22.12.2016 20:00

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Ansehen

Bildliche Darstellung des Flyers
©  Soziale Stadt

Adventslichter im Erfurter Norden

23.11.2016 13:00 – 24.12.2016 17:00

Im letzten Jahr öffneten sich im Advent im Erfurter Norden die Türen. In diesem Jahr gehen zahlreiche Lichter an.

Ansehen

Zwei Personen schauen durch eine prächtige Tür.
©  Privat

O Wunder über Wunder: Kinderweihnacht im Schloss Molsdorf

11.12.2016 11:00 – 12:00

Das Schlossmuseum Molsdorf lädt am Sonntag, dem 11. Dezember, um 11 Uhr, Kinder ab 4 Jahre und Erwachsene, die der hektischen Vorweihnachtszeit entfliehen möchten, zur Kinderweihnacht in den Festsaal des Schlosses Molsdorf ein.

Ansehen

Fällt aus: Tanzgruppe „Hora Hadera“ in der Kleinen Synagoge

11.12.2016 16:00 – 18:00

Die für Sonntag, den 11. Dezember 2016, 16:00 Uhr angekündigte Veranstaltung mit der Tanzgruppe Hora Hadera der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge muss leider entfallen.

Ansehen

Drei Zeichnungen des Waidanbaues und der Waidverwendung
©  Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/ Gotha, Sign.: Math 4° 00503/06

„Geld stinkt nicht“: Erfurt und der Waidhandel

06.12.2016 10:00 – 02.04.2017 18:00

Erfurt war die bedeutendste deutsche Waidhandelsstadt im Mittelalter. Sogar in der berühmten „Liber chronicarum“ des Hartmann Schedel von 1493 wurde als Besonderheit Erfurts „ein Kraut Waidt genannt, zur Färbung der Tücher dienlich“ hervorgehoben.

Ansehen

Frau in Galerie.
©  Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Gesellschaft in Schnappatmung: Gespräch mit der Künstlerin Ulrike Theusner und Prof. Dr. Kai Uwe Schierz

13.12.2016 18:00 – 19:00

Künstlergespräch und Abendführung in der Ausstellung "The Gasping Society- Ulrike Theusner. Zeichnungen und Druckgrafik" mit der Künstlerin Ulrike Theusner und Prof. Dr. Kai Uwe Schierz, Direktor der Kunstmuseen Erfurt.

Ansehen

Darstellung der heiligen Familie, Maria, Joseph und das Christuskind im unteren Teil, oben die darstellung der drei heiligen Könige. Ikone in Braun-Gold-Tönen.
©  Angermuseum Erfurt, Schenkung Hedwig und Heinz Pohlen, Aachen © Angermuseum Erfurt, Foto: Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Es weihnachtet sehr – Die Geburt Christi in der Ikonenmalerei

13.12.2016 18:30 – 19:30

Vortrag mit Dr. Karin Kirchhainer, Lehrbeauftragte am Institut für Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte am Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg.

Ansehen

Informationsveranstaltung: Sicher Wohnen in den eigenen vier Wänden

14.12.2016 15:00 – 16:00

Gemeinsam mit dem Seniorensicherheitsberater der Stadt Erfurt lädt die Thüringer Initiative für Integration, Nachhaltigkeit, Kooperation und Aktivierung (Th.INKA) in ihr Büro im Stadtteil Berliner Platz zu einer Informationsveranstaltung über Verhaltensempfehlungen, um sich und die eigene Wohnung vor Straftaten und Übergriffen zu schützen. Auch die eingeladenen Wohnungsunternehmen und Wohnungsgesellschaften werden Ihnen mit Ratschlägen zur Seite stehen.

Ansehen

Advents-Stelldichein am Berliner Platz

15.12.2016 15:00 – 17:00

Gemeinsam mit der TAG Wohnen und Service GmbH lädt die Thüringer Initiative für Integration, Nachhaltigkeit, Kooperation und Aktivierung (Th.INKA) alle Kinder, Eltern und Großeltern ganz herzlich ein, die Adventszeit zu genießen. Lassen Sie den Nachmittag bei Kinderpunsch, Glühwein, Kreativangeboten und einem Quiz ausklingen.

Ansehen

Mauerreste der mittelalterlichen Mikwe. Reste eines kleinen Raumes mit Tonnengewölbe, umgeben von Ausschnitten des bronzefarbenen Schutzbaus.
©  Peter Seidel

Donnerstags-Führung an der mittelalterlichen Mikwe

15.12.2016 15:00 – 15:30

Von November bis März findet immer donnerstags um 15:00 Uhr eine öffentliche Führung zur mittelalterlichen Mikwe statt. Die Führung zum Ritualbad der jüdischen Gemeinde dauert eine halbe Stunde. Treffpunkt für die Führungen ist die mittelalterliche Mikwe in der Kreuzgasse. Eine Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Ansehen

Seite aus der Hebräischen Bibel "Erfurt Bibel 2", die Mikrographien zeigt, also Fabelwesen, die aus Buchstaben geformt sind.
©  Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Salām – Schalom. Islam und Judentum. Eine etwas andere Führung durch die Alte Synagoge

16.12.2016 15:00 – 16:30

Nach dem großen Besuchererfolg der ersten Führungen bietet die Alte Synagoge an weiteren Terminen die Möglichkeit, an einer außergewöhnlichen Führung durch das Museum Alte Synagoge teilzunehmen. Am Freitag, dem 16. Dezember, 15:00 Uhr erfahren Sie anhand von Objekten des Museums Grundlagen der jüdischen Religion – ergänzt durch Informationen zur Glaubenspraxis im Islam.

Ansehen

Zwei Personen auf goldenem Grund.
©  Stadtverwaltung Erfurt / Angermuseum, Schenkung Pohlen. Foto: Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Ikonen – das Sichtbare des unsichtbar Göttlichen

16.10.2016 10:00 – 22.01.2017 18:00

Das Angermuseum Erfurt präsentiert aus Anlass der Schenkung Hedwig und Heinz Pohlen, Aachen, die Sonderausstellung „Ikonen – das Sichtbare des unsichtbar Göttlichen“.

Ansehen

Mauerreste der mittelalterlichen Mikwe. Reste eines kleinen Raumes mit Tonnengewölbe, umgeben von Ausschnitten des bronzefarbenen Schutzbaus.
©  Peter Seidel

Tahara! Familienführung an der mittelalterlichen Mikwe

17.12.2016 13:00 – 14:00

Am Samstag, dem 17. Dezember 2016 um 13:00 Uhr führt Franziska Bracharz von Kinderstadtführung große und kleine Besucher ins die mittelalterliche Mikwe, das jüdische Tauchbad, und erzählt von kalten Füßen, nackten Frauen und Geistern.

Ansehen

„Wahrheit oder Lüge?!“ – Eine interaktive Führung durch die Alte Synagoge

17.12.2016 16:00 – 17:00

Eine Synagoge hat eine Glocke, die hebräischen Handschriften sind gedruckt und der große Schatz ist nicht wertvoll? Stimmt gar nicht? Das erfahren große und kleine Detektive am Samstag, dem 17. Dezember 2016 um 16:00 Uhr bei der Führung „Wahrheit oder Lüge?!“ in der Alten Synagoge.

Ansehen

Bücherregal mit zahlreichen unterschiedlichen Versionen der Publikation Hitlers Mein Kampf
©  Institut für Zeitgeschichte/Alexander Markus Klotz

Ausstellung: Hitlers "Mein Kampf" – ein (un)gelesenes Buch?

10.11.2016 11:00 – 26.02.2017 18:00

Am Mittwoch. dem 9. November eröffnet um 19:00 Uhr in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge die Ausstellung "Hitlers Mein Kampf – ein (un)gelesenes Buch?". Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit zwischen der Universität Erfurt und dem Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" und wird unterstützt von der Deutsch-israelischen Gesellschaft, AG Erfurt. Sie wird bis zum 26. Februar 2017 in der Kleinen Synagoge zu sehen sein. Der Eintritt ist frei.

Ansehen

Zahlreiche Menschen in einem Raum. In der Mitte die Mutter.
©  Staatsgalerie Stuttgart

Leben nach Luther. Eine Kulturgeschichte des evangelischen Pfarrhauses

31.10.2016 10:00 – 14.02.2017 18:00

Wanderausstellung des Deutschen Historischen Museums Berlin in Kooperation mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Internationalen Martin Luther Stiftung. Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Ansehen

Grafik mit "Erfurt" in großen bunten Buchstaben über Fotografin
©  Privat

See Our City Erfurt: Neues Fotoprojekt in der Etage 2 des Rathauses

22.11.2016 10:00 – 10.02.2017 14:00

Die neue Ausstellung der Galerie Etage 2 im Rathaus der Landeshauptstadt zeigt das Fotoprojekt "See Our City Erfurt" von und mit der Erfurter Fotokünstlerin Sylwia Mierzynska.

Ansehen

Langer Tisch und ein Stuhl, mit Stoffbahn abgedeckt, dahinter, rechts, ein Vorhang an der Wand.
©  Sarah Westphal

Ausstellung „Sarah Westphal“

23.10.2016 10:00 – 11.12.2016 18:00

Sarah Westphal wird im Rahmen der Ausstellungsreihe "Zwei Räume für sich allein. Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf" für das Turmzimmer des Schlosses eine ortsspezifische Installation entwickeln.

Ansehen

Ein androgyner Mensch.
©  Ulrike Theusner. Courtesy Galerie Rothamel, Erfurt und Frankfurt/Main

The Gasping Society: Ulrike Theusner. Zeichnungen und Druckgrafik

11.11.2016 10:00 – 22.01.2017 18:00

Ulrike Theusner (*1982), mit Atelier in Weimar, aber tätig ebenso in Leipzig, Berlin und New York, ist als Zeichnerin ein Naturtalent und zugleich eine scharfsinnige Beobachterin ihrer Umwelt. Seit Jahren belegen zahlreiche Porträts von Freunden und urbane Szenen ihre Fähigkeit zum spontanen bildnerischen Zugriff auf das von ihr Erlebte. Ihre Handschrift wirkt spielerisch leicht, impulsiv und zeugt vom souveränen Umgang mit den grafischen Mitteln.

Ansehen

Die Mitglieder des Oktetts stehen in Linie mit ihren Instrumente.
©  Stadtverwaltung Erfurt / Chr. Müller-Linke

Öffentliche Musizierstunde der Musikschule Erfurt: Junge Orchestermusiker

21.12.2016 17:30 – 19:00

Im Laufe des Schuljahres bieten die Musizierstunden der Musikschule Erfurt eine gute Gelegenheit, die Nachwuchstalente in Konzertatmosphäre zu erleben. Der Eintritt zu den Musizierstunden ist frei.

Ansehen

Antonia und Pascal musizieren am Flügel im Saal der Musikschule in der Barfüßerstraße
©  Stadtverwaltung Erfurt / S. Mitteis

Öffentliche Musizierstunde der Musikschule Erfurt: Junge Pianisten

21.12.2016 18:00 – 19:30

Im Laufe des Schuljahres bieten die Musizierstunden der Musikschule Erfurt eine gute Gelegenheit, die Nachwuchstalente in Konzertatmosphäre zu erleben. Der Eintritt zu den Musizierstunden ist frei.

Ansehen

Ein großer Baum steht in einem frühlingshaft grünen und sonnigen Wald.
©  Nationalpark Hainich, M. Großmann

Das Weltnaturerbe Hainich

10.01.2017 19:30 – 21:00

Fünf Jahre Unesco-Welterbe Hainich – Was macht ein Thüringer Buchenwald auf dieser exklusiven Liste? Ein Vortrag von Manfred Großmann, dem Leiter des Nationalparks Hainich.

Ansehen

Jugendstil-Bad.
©  Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Foto: Constantin Beyer

Zwei Räume für sich allein – Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf

17.04.2016 10:00 – 11.12.2016 18:00

Die Ausstellungsreihe „Zwei Räume für sich allein. Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf“ wird am Samstag, dem 16. April, 16 Uhr, mit Arbeiten von Delphine Courtillot eröffnet.

Ansehen