Kunstkommission der Stadt Erfurt

Kunstkommission

Die Kunstkommission der Stadt ist ein Gremium mit fachberatender Funktion für den Kulturdirektor und den Oberbürgermeister. Die Mitglieder arbeiten ehrenamtlich.

Im Zusammenhang mit der Realisierung von Kunst im öffentlichen Raum bei Bauten der öffentlichen Hand sieht der Gesetzgeber vor, eine solche Kommission als unabhängige Einrichtung dem Bauherrn zu Seite zu stellen.

Die Kunstkommission arbeitet seit dem 31.01.1992. Ihr gehören Vertreter unterschiedlicher mit Kunst in Verbindung stehender Einrichtungen an (Künstler, Kunstwissenschaftler, Mitglieder des Kulturausschusses, der Kulturdirektion und der Bauverwaltung).

Aufgaben der Kunstkommission

  • Empfehlungen zur Einbeziehung von Kunst bei Ausschreibungen von Baumaßnahmen
  • Empfehlungen zur Verfahrensweise bei Ausschreibungen und Realisierung von Kunst, bei Juryzusammensetzungen u.ä. (auf der Grundlage der Empfehlungen des Bundesverbandes Bildender Künstler Bonn)
  • gegebenenfalls Mitarbeit in der Jury unter anderen geladenen Mitgliedern
  • Beratung und Empfehlung beim Umsetzen oder Neuzuordnen von vorhandenen Kunstwerken
  • Beratung bei aktuellen Anfragen und Problemen

Mitglieder

  • Dr. Wolfgang Beese (Vorsitzender), SPD-Fraktion – Kulturausschuss
  • Tobias J. Knoblich, Kulturdirektor
  • Susanne Knorr (Geschäftsführerin), Kulturdirektion 
  • Wolfgang Schwarz, Leiter des Garten- und Friedhofsamtes
  • Prof. Dr. Kai-Uwe Schierz, Direktor Kunsthalle Erfurt
  • Antje Fülöp, Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung
  • Prof. Dagmar Demming, Künstlerin, Universität Erfurt, Sektion Kunst 
  • Dr. Ingrid Maut, Freiberufliche Kunstwissenschaftlerin
  • Prof. Klaus Nerlich, Künstler, Verband Bildender Künstler Thüringen
  • Monique Förster, Kunsthaus Erfurt

Postanschrift

Kunstkommission der Stadt Erfurt
Geschäftsführung

Benediktsplatz 1
99084 Erfurt

Tel. 0361 655 1611