Erfurt – erleben und verweilen

Eine Einladung und ein Versprechen zugleich!

Wer in Erfurt verweilt, der kann (et)was erleben.

Und wer Erfurt einmal erlebt hat, der möchte auch weiterhin hier verweilen.
Egal ob Touristen oder Unternehmer, ob Einwohnerinnen und Einwohner oder jene, die es werden möchten - das Angebot spricht alle gleichermaßen an.

  • Das erste Mal zu Besuch in Erfurt?
  • Wo können Sie Kunst und Kultur erleben, Sport treiben, Natur genießen oder abends ausgehen?
  • Welche Möglichkeiten bietet Ihnen die Thüringer Landeshauptstadt für die Gestaltung Ihrer Freizeit?

Auf den folgenden Seiten finden Sie viele Tipps, die gewiss für jeden etwas bereithalten.

Und: Erfurt hat nicht nur das einzigartige Kirchenensemble von Dom und St. Severi oder die Krämerbrücke zu bieten. Informieren Sie sich vorab über Sehenswertes in Erfurt und die Anziehungspunkte Rundherum.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen

Cello und Carillon – das besondere Konzert im Bartholomäusturm

23.06.2016 09:37

Am Samstag, dem 25. Juni 2016, findet um 16 Uhr im Bartholomäusturm ein besonderes Konzert statt – dieses Mal hört man Eugen Mantu am Cello und Ulrich Seidel am …

Medien

Aktuelle

Alle Medien

Mietspiegel

14.06.2016 09:31

Seit seinem ersten Erscheinen im Jahre 1998 hat der Erfurter Mietspiegel erheblich zur Sicherheit des Rechtsfriedens in der Landeshauptstadt Erfurt beigetragen und ist …

Amtsblatt Nr. 9 vom 10.06.2016

10.06.2016 00:00

Ein Fest – bunt, luftig und leicht. Am dritten Juni-Wochenende beginnt das 41. Krämerbrückenfest.

Podcast: Bürgerfest „Stadt im Wandel“ im Stadtgespräch

27.05.2016 10:52

Am 26.05.2016 war das Bürgerfest „Stadt im Wandel“ Thema des Stadtgespräches. Die Stadt zu wandeln und nachhaltig zu Leben ist notwendig und macht gemeinsam mehr …

Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen, Ausstellungen, Feste, Märkte, Messen, ...

Veranstaltungen

Fokus Fraktur: Workshop im Stadtmuseum

25.06.2016 10:00 – 14:00

Die gebrochene Schrift übt bis heute einen ungebrochenen Reiz aus. Über 400 Jahre war sie die meistverwendete Schrift im deutschsprachigen Raum. …

Ausstellung „Jorge Chamorro“

19.06.2016 10:00 – 07.08.2016 18:00

Der spanische, in Berlin und Madrid lebende Graphikdesigner und Collagekünstler, zeigt im Rahmen der Ausstellungsreihe "Zwei Räume für sich allein. …

Studienprojekt „Altes Schlachthofgelände“

14.06.2016 09:00 – 08.07.2016 12:00

Im Wintersemester 2015/16 erarbeiteten Studierende im dritten Bachelorsemester der Stadt- und Raumplanung an der Fachhochschule Erfurt ein städtebauliches und …

Ferienangebote der Volkshochschule Erfurt

27.06.2016 08:00 – 10.08.2016 16:00

Die Sommerferien stehen vor der Tür und auch in diesem Jahr bietet die Volkshochschule Erfurt zahlreiche Ferienangebote an. Im Rahmen der Erfurter Malschule, …

Aktuelle Veranstaltungs-Höhepunkte

Verschieden geformte Buchstaben.
©  Fabian Kirst

Fokus Fraktur: Workshop im Stadtmuseum

25.06.2016 10:00 – 14:00

Die gebrochene Schrift übt bis heute einen ungebrochenen Reiz aus. Über 400 Jahre war sie die meistverwendete Schrift im deutschsprachigen Raum. Trotzdem ist sie heute fast komplett aus unserem Alltag verschwunden. Gegenwärtig erlebt sie jedoch eine unerwartete Renaissance und erfreut sich neuer Beliebtheit.

Ansehen

Collage, Abbildung eines Menschen
©  Jorge Chamorro

Ausstellung „Jorge Chamorro“

19.06.2016 10:00 – 07.08.2016 18:00

Der spanische, in Berlin und Madrid lebende Graphikdesigner und Collagekünstler, zeigt im Rahmen der Ausstellungsreihe "Zwei Räume für sich allein. Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf" im Turmzimmer des Schlosses eine Auswahl seiner neuen und neuesten Collagen. Mit diesen hinterfragt, entlarvt oder rekontextualisiert er Sexualität und Geschlechterrollen, darüber hinaus (Sozial-)Geschichte sowie politische Ideologien und konkrete historische Ereignisse.

Ansehen

Visualisierung Straßenzug
©  Studentengruppe Chudzian

Studienprojekt „Altes Schlachthofgelände“

14.06.2016 09:00 – 08.07.2016 12:00

Im Wintersemester 2015/16 erarbeiteten Studierende im dritten Bachelorsemester der Stadt- und Raumplanung an der Fachhochschule Erfurt ein städtebauliches und freiraumplanerisches Konzept für das ehemalige Schlachthofgelände zwischen Leipziger Straße, Greifswalder Straße und Heckerstieg. Die zentrumsnahe Lage, umliegende Nutzungen und die gute ÖPNV-Erschließung machen das Gelände zu einem attraktiven Ort für Wohnen und Dienstleistungen im Rahmen der Innenentwicklung.

Ansehen

Eine gemalte, lächelnde Sonne.
©  Stadtverwaltung Erfurt

Ferienangebote der Volkshochschule Erfurt

27.06.2016 08:00 – 10.08.2016 16:00

Die Sommerferien stehen vor der Tür und auch in diesem Jahr bietet die Volkshochschule Erfurt zahlreiche Ferienangebote an. Im Rahmen der Erfurter Malschule, der Schülerakademie und innerhalb des Projektes Talentcampus wurden interessante Kurse für Kinder und Jugendliche konzipiert.

Ansehen

Farbenfrohe abstrakte Menschendarstellung.
©  Privatbesitz. Foto: Falko Behr, VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Von Nay bis Altenbourg: Meisterwerke der deutschen Nachkriegsmoderne aus einer Privatsammlung

05.06.2016 10:00 – 11.09.2016 18:00

Das Angermuseum Erfurt zeigt Spitzenwerke deutscher Kunst nach 1945 aus einer bisher unbekannten Privatsammlung. Zu deren Schätzen zählen mehrere Gemälde von Ernst Wilhelm Nay (1902-1968), einem der bedeutendsten Künstler der zweiten Generation der Moderne, dessen Werkentwicklung von gegenständlichen zu abstrakten Bildfindungen führte. Einen weiteren Höhepunkt der Sammlung bilden 40 Meisterzeichnungen Gerhard Altenbourgs (1926-1989), dessen singuläres Werk weltweit gewürdigt wird.

Ansehen

Goldene, zweigeteilte Kette mit Schmuckelementen und den Aufschriften "Rat der Stadt Erfurt" und "Erfordia turrita" mit der Abbildung von Katholischen Dom St. Marien und St. Severi.
©  Stadt Erfurt, Foto: Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Siegel – Münzen – Prunkgerät: Zeichen von Macht und Würde

22.05.2016 10:00 – 10.07.2016 18:00

Herrscher, Amtsträger und Institutionen bedienen sich bis heute verschiedener Formen der öffentlichen Selbstdarstellung und Repräsentation. Dabei werden Macht, Amt und Status durch Kleidung, Schmuck und Prunkgerät inszeniert, die aufgrund ihres Symbolcharakters fest zugeordnete Bedeutungen besitzen – wie Wörter einer Sprache.

Ansehen

Die Grafik zeigt mehrere schemenhaft dargestellte Gesichtsprofile in differierend verlaufenden farblichen Schattierungen, ein Rorschach - Testbild assoziierend.
©  Christophoruswerk Erfurt gGmbH

Erfurter Psychosegespräch

07.07.2016 18:00 – 19:30

Thematisch offene Gesprächsrunde

Ansehen

Bild des Domplatzes, vom Petersberg aus fotografiert. Im Vordergrund, auf der Festungsmauer, die Schuhe einer jungen Dame mit dem Schriftzug "Tosca"
©  Theater Erfurt

DomStufen-Festspiele in Erfurt 2016 – Tosca

11.08.2016 20:00 – 28.08.2016 23:00

Seit 1994 gibt es dieses besondere Freiluftspektakel, bringt das Theater Erfurt in jedem Jahr ein neues Stück auf den Domstufen und damit vor die beeindruckende 700 Jahre alte Kulisse von Mariendom und St. Severi Kirche.

Ansehen

Blick auf hell erleuchtete Wasserspiele vor blauem Abendhimmel.
©  Stadtverwaltung Erfurt

50. Egapark-Lichterfest

12.08.2016 16:00 – 13.08.2016 23:00

Abendlicher Lichterzauber im größten Garten Thüringens

Ansehen

Jugendstil-Bad.
©  Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Foto: Constantin Beyer

Zwei Räume für sich allein – Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf

17.04.2016 10:00 – 11.12.2016 18:00

Die Ausstellungsreihe „Zwei Räume für sich allein. Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf“ wird am Samstag, dem 16. April, 16 Uhr, mit Arbeiten von Delphine Courtillot eröffnet.

Ansehen