Erfurt (nicht nur) für Neubürger

Ein Neubürger bekommt eine Willkommensbroschüre überreicht bei der Anmeldung im Burgerservice Erfurt.
Foto: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung

Jahr für Jahr ziehen Tausende Menschen nach Erfurt. Ob jung oder alt, ob Schüler, Student, Arbeitnehmer, Selbständiger oder Rentner – sie alle eint die Erkenntnis, dass es sich in unserer Landeshauptstadt gut leben lässt.

Wir freuen uns über diesen Zustrom und möchten den Neubürgern den Start in Erfurt so leicht wie möglich machen. Deshalb gibt es die Initiative "Willkommen in Erfurt". Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, allen Menschen, die ihren Hauptwohnsitz hier neu anmelden, eine Orientierungshilfe zu geben.

Zu den Initiatoren gehören der MitMenschen e. V., die Stadtwerke Erfurt Gruppe und die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Andreas Bausewein übernommen.

Initiative „Willkommen in Erfurt“

Titelblatt Broschüre - Willkommen in Erfurt - Tipps und Kontakte für den Start in unserer Stadt
Bild: Titelseite der Broschüre Willkommen in Erfurt - Tipps und Kontakte für den Start in unserer Stadt Bild: © MitMenschen e. V.


Zentrales Projekt der Initiative ist die Verteilung der Neubürger-Broschüre und weiterer aktueller Informationen in den Bürgerservicebüros.

Darüber hinaus lädt der Oberbürgermeister mehrmals im Jahr zu Neubürgerempfängen in den Rathausfestsaal, in deren Anschluss kostenlose Stadtführungen stattfinden.

Auf diese Weise heißen wir die Neu-Erfurter in unserer Stadt herzlich willkommen.

Bürgerservice

Bürgernähe und Bürgerfreundlichkeit sind Kernanliegen aller Beschäftigten in der Stadtverwaltung, deshalb wurden im Stadtgebiet der Landeshauptstadt drei Bürgerservicebüros eingerichtet, um den Bewohnern bei kurzen Wegen optimale Dienstleistungen anbieten zu können.

Die zentrale Bürgerservice-Rufnummer ist 0361 655-5444.