Friedhöfe der Stadt Erfurt

Themen und Neuigkeiten

Altes Grabmal von 1918 aus Sandstein, mit Rundbogenabschluss. Vor dem Stein eine Säule mit Urnenaufsatz.
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Die Erfurter Friedhöfe sind ein nicht wegzudenkender Bestandteil unserer Stadt und eine wichtige Größe unserer zahlreichen Park- und Grünanlagen. Die aufwendige gartenarchitektonische Gestaltung, die oftmals zentrale Lage in den Ortschaften und die fast 100-jährige Geschichte machen diese Anlagen zu einem Stück Erfurter Identität.

Die Friedhöfe sind natürlich in der Hauptsache letzte Ruhestätte, hier fanden und finden unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger einen würdevollen Grabplatz und die Angehörigen einen Ort zum Trauern und Gedenken. Nicht wenige der Grabmale geben Zeugnis von der Bildhauerkunst und des Steinmetzhandwerks. Besonders der Erfurter Hauptfriedhof lädt mit seinem vielfältigen Baum- und Gehölzbestand, der großzügigen und weitläufigen Gestaltung zu erholsamen Spaziergängen ein, um abseits des hektischen Alltagslebens Ruhe und Besinnung zu finden.

Im Zusammenhang mit einer Bestattung entstehen viele Fragen zur Beisetzung, zur Grabstätte und deren Unterhaltung. Viele Handwerks- und Gewerbetreibende sind neben der Friedhofs­verwaltung mögliche Ansprechpartner rund um das Thema Bestattung und Friedhof.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihr Interesse am Kulturgut Friedhof wecken und die Friedhöfe unserer Landeshauptstadt vorstellen. Sie erhalten interessante Informationen zur Geschichte, zu neuen Bestattungsformen und allen wichtigen Veränderungen im Friedhofsbereich. Gleichzeitig möchten wir häufige Fragen rund um das Thema Friedhof und Bestattungen beantworten.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen

Veranstaltungen

Es sind keine Einträge vorhanden.