Erfurter Webcams

Zu den einzelnen Webcams

Blick auf den Erfurter Domplatz, im Hintergrund der Dom und die Severikirche

Webcam Domplatz

Schon 1293 wurde der Domplatz urkundlich als „ante gradus“ erwähnt. Seit 1945 heißt er „Domplatz“. Er ist der größte Platz der Stadt.

Erfurter Rathaus.

Webcam Fischmarkt

Achtung: Die Webcam ist außer Betrieb. Der Fischmarkt gilt als historischer Mittelpunkt der Stadt. Der Name verrät es schon: auf dem Fischmarkt wurden einst auch Fische gehandelt.

Luftbild einer Stadionbaustelle mit Sonnenaufgang im Hintergrund.

Webcam Baustelle Multifunktionsarena

Der südwestliche Flutlichtmast und die Westtribüne sind die Standorte der Kameras, die den Bauverlauf der vergangenen Monate zum Zeitraffer zusammenfassen.