Statistische Daten des Wirtschaftsstandortes Erfurt

Die Masse an statistischen Informationen über die Stadt Erfurt wird hier nach wirtschaftsrelevanten Daten gefiltert. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie eine Auswahl von statistischen Informationen für den Wirtschaftsstandort Erfurt. Die ausgewählten Daten werden dabei je nach Verfügbarkeit ergänzt und regelmäßig aktualisiert.

Kategorie Anzahl Stand
Tabelle: Wirtschaftsdaten
Einwohner 210.271 31.12.2015
Fläche 269 km² 31.12.2014
Bruttowertschöpfung* 6.474 Mio. € 31.12.2013
Bruttoinlandsprodukt* 7.201 Mio. € 31.12.2013
BIP je Erwerbstätigen* 51.183 € 31.12.2013
Industrieumsatz 951,7 Mio. € 31.12.2014
Exportquote 27,65 % 31.12.2014
Umsatz im Baugewerbe 426 Mio. € 31.12.2014
Kaufkraft Summe / Index (Bund=100) 4.122,1 Mio. € / 91,1 31.12.2014
Kaufkraft pro Einwohner 19.918 € 31.12.2014
Erwerbstätige insgesamt* 140.700 30.06.2013
erwerbstätige Arbeitnehmer* 129.100 30.06.2013
sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort 102.520 30.06.2014
Einpendler 46.586 ≙ 45,4% 30.06.2014
sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort 76.674 30.06.2014
Auspendler 20.952 ≙ 27,3% 30.06.2014
Arbeitslose / AL-Quote 8.339 / 7,7% 31.12.2015
Bestand an gemeldeten offenen Arbeitsstellen 1.810 31.12.2015
AL-Quote Jahresdurchschnitt 2014 8,2 % 31.12.2014
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft 2015 1.261,96 Mio. € 2015
Einzelhandelsrelevanter Kaufkraftindex (Bund=100) 94,4 2015
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft pro Einwohner 2015 6.098 € 2015
Zentralitätskennziffer Einzelhandel (Bund = 100) 118,7 2015
Einzelhandelsumsatz Index (Bund=100) 108,1 09.2014
Passantenfrequenz pro Stunde (Anger 16, Sa. 13-14 Uhr) 4.185 29.03.2014

* Auf Kreisebene erfolgt die Veröffentlichung der gekennzeichneten Daten als das Ergebnis der Originärberechnung. Diese kann erst 2 Jahre später durchgeführt werden, da Daten aus anderen Bereichen mit einbezogen werden. Folglich liegen noch keine Daten für 2014 und/oder 2015 nach Kreisen vor.

Weitere statistische Wirtschaftsdaten zur Region

Die IHK Erfurt stellt statistische Daten zum Wirtschaftsstandort Erfurt und der Region Nord- und Mittelthüringen mittels des digitalen Wirtschaftsatlas zur Verfügung. Die grafisch aufbereiteten Daten bieten einen detaillierten Überblick über die sozialen, wirtschaftlichen und geografischen Verhältnisse des Kammerbezirks und unterliegen einer stetigen Aktualisierung.