Landkarten drucken mit Ernst August Zimmermann im Druckereimuseum

13.06.2016 09:15

Am Mittwoch, dem 15.06.2016, kann man im Druckereimuseum im Rahmen einer Sonderveranstaltung ab 17:30 Uhr mit dem Grafikdrucker Ernst August Zimmermann erleben, wie Landkarten hergestellt werden. Vorgeführt werden der Druck einer Lithografie und eines Kartokupferstichs. Ernst August Zimmermann erläutert dabei den Druckvorgang und die Besonderheiten der beiden Techniken. Vor der Veranstaltung findet um 16:30 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung statt.

Zwei Männer prüfen Qualität der Druckplatte
Foto: Landkartendruck im Justus Perthes Verlag Gotha, um 1930, die Kollegen Nacke und Faber Foto: © Universitätsbibliothek Erfurt, Forschungsbibliothek Gotha

Noch bis zum 29.06.16 wird im Druckereimuseum und Schaudepot der Museen der Stadt Erfurt im Benary-Speicher die Sonderausstellung "Landkartenherstellung im Verlag Justus Perthes" gezeigt.

In der Ausstellung wird eine besondere Facette der Druckkunst gezeigt – der seit dem 19. Jahrhundert im Perthes Verlag Gotha praktizierte Druck von Landkarten. Schautafeln, historische Fotos, originale Druckplatten, Werkzeuge und gedruckte Karten vermitteln einen Einblick in den Landkartendruck und dessen historische Herstellungstechniken, vor allem Kupferstich und Lithografie. Die Besonderheit in dieser Ausstellung ist, dass man im Druckereimuseum dazu auch viele historische Druckmaschinen sehen kann.

Besuch nur nach Voranmeldung.

Für das Schaudepot: Telefon 0361 655 5621
Für das Druckereimuseum: Telefon 0361 655 5652