Was, wann, wo? Veranstaltungen in der Landeshauptstadt Erfurt

Die Hauptseite zu Veranstaltungen aller Art in Erfurt. Suchen Sie im Veranstaltungskalender oder lassen Sie sich von unseren redaktionell gepflegten Veranstaltungsseiten leiten.

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Zeitraum der nächsten 60 Tage

Foto des Weihnachtsmarktes mit Pyramide und Weihnachtsbaum vor dem Erfurter Dom

164. Erfurter Weihnachtsmarkt

25.11.2014 10:00 - 22.12.2014 20:00

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Ansehen

Rotblondes junges Mädchen mit totem Fuchs auf den Armen. Aus dem geöffneten Bauchraum des Fuchses tropft Blut auf die Kleidung.

"Gott spielen. Das Verhältnis zwischen Mensch und Tier": Künstler mit sozialen, moralischen und ethischen Fragen stellen im Kulturhof Krönbacken aus

14.12.2014 11:00 - 25.01.2015 18:00

In den Medien, in Politik und Wissenschaft – ein Thema ist in unserer modernen Wohlstandsgesellschaft zunehmend präsent: das Verhältnis von Mensch und Tier. Die aktuelle Ausstellung "Gott spielen" in der Galerie Waidspeicher in der Michaelisstraße 10 widmet sich dem Thema, denn die sozialen, moralischen und ethischen Fragen, die dieses Verhältnis impliziert, bewegen auch die 15 beteiligten Künstler.

Ansehen

Frau sitzt auf dem Petersberg und fotografiert Blumen.

Petersberg (er) leben - eine Fotodokumentation

03.12.2014 16:30 - 08.02.2015 17:00

Am 5.Juli 2014 fand auf dem Petersberg der erste Aktionstag "Petersberg (er) leben" statt. Die Veranstaltung wurde auf Initiative des Jugendamtes, in Zusammenarbeit mit dem Amt für Bildung und der Kulturdirektion der Landeshauptstadt Erfurt organisiert. Die Ausstellung zeigt Fotografien von Grit Kästner, Heinz Jordan und Uwe Pohlitz.

Ansehen

Aquarellmalerei, zu sehen ist die Hauptpost am Anger in Erfurt. Das Bild wurde von Birgit Horn gemalt

Erfurt aus unserer Sicht

18.11.2014 16:00 - 25.01.2015 17:00

Zeichnungen, Aquarelle, Acryl - Malgruppe des Erfurter Family-Club

Ansehen

Im Vordergrund Bach mit Steg, im Mittelpunkt eine Baumgruppe, im Hintergrund hohe Berge. Rechts im Bild ein Fluss, davor Arbeiter auf der Plantage, als Aufseher ein Herr auf einem Schimmel. Links ein Höhenzug mit Gebäuden.

"Beobachtung und Ideal. Ferdinand Bellermann - ein Maler aus dem Kreis um Humboldt"

11.10.2014 16:00 - 18.01.2015 18:00

Vor 200 Jahren, am 14. März 1814, wurde in Erfurt der Maler Ferdinand Bellermann geboren. Das Angermuseum Erfurt nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, den als „Urwaldmaler“ in die Kunstgeschichte eingegangenen Künstler in diesem Jahr mit der Ausstellung "Beobachtung und Ideal. Ferdinand Bellermann - ein Maler aus dem Kreis um Humboldt" zu würdigen.

Ansehen

Zahlreiche Menschen im Halbkreis sitzend. Dahinter ein Gebäude und Bäume.

Besondere Orte: Historische Hospitale in Thüringen

20.11.2014 10:00 - 12.04.2015 18:00

Die Volkskundliche Beratungs- und Dokumentationsstelle für Thüringen zeigt im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt am Juri-Gagarin-Ring 140a vom 20. November 2014 bis 12. April 2015 die Sonderausstellung "Besondere Orte: Historische Hospitale in Thüringen".

Ansehen

Ein historisches Gebäude mit Krüppelwalmdach, darauf der Schriftzug "Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt".

Das große Hospital in Erfurt. Bilder und Berichte

20.11.2014 10:00 - 12.04.2015 18:00

Einzigartig in Thüringen ist das umfassend erhaltene Große Hospital zu Erfurt: Dessen imposantes Herrenhaus ist überregional bekannt als Domizil des Museums für Thüringer Volkskunde Erfurt. Wenig bekannt ist die Bau- und Nutzungsgeschichte dieses Areals, die im Jahre 1385 beginnt. Ihr widmet sich nun erstmals eine interaktive Präsentation.

Ansehen

Nächtlicher Blick auf das Rathaus in Erfurt mit beleuchteter Fassade, davor eine barrierefrei gestaltete Straßenbahnhaltestelle.

Ausstellung zum Deutschen Städtebaupreis 2014

10.11.2014 09:00 - 31.12.2014 12:00

Es ist mittlerweile Tradition geworden, dass die Ausstellung zum Deutschen Städtebaupreis in Erfurt Station macht. In diesem Jahr wurde auch ein Preis an die Landeshauptstadt vergeben.

Ansehen

Zahlreiche winkende, wohlgekleidete Bürger auf einem Platz.

Erfurt und der 1. Weltkrieg in Bildern von Wilhelm Gundermann

06.09.2014 13:48 - 30.04.2015 18:00

Wilhelm Gundermann, Konditormeister und passionierter Fotograf aus Erfurt (1864-1938), machte es sich zur Aufgabe, alle sichtbaren Veränderungen, die der Krieg für Erfurt bedeutete, zu dokumentieren.

Ansehen

Sänger mit Hund auf dem Arm, ein Schriftzug rechts vom Gesicht.

Das Verhältnis zwischen Mensch und Tier: Podiumsdiskussion im Rahmen der Ausstellung "Gott spielen"

15.01.2015 18:00 - 19:00

In den Medien, der Politik und Wissenschaft wird das Mensch-Tier-Verhältnis intensiv diskutiert. Die moralischen und ethischen Fragen, die dieses Verhältnis impliziert, bewegen aber auch immer wieder Künstler. Im Rahmen der Ausstellung "Gott spielen. Das Verhältnis zwischen Mensch und Tier" wird eine Podiumsdiskussion angeboten. Zu Gast sind u.a. Astrid Rothe-Beinlich, Abgeordnete Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen und Lisa Wittmann, Agrarwissenschaftlerin und Fachreferentin für Tiere in der Ernährungsindustrie von PETA Deutschland e.V.

Ansehen

Links ein Staketenzaun, rechts eine Vitrine mit verschiedenen Ausstellungsstücken.

"Die Belagerung von Erfurt 1813 bis 1814"

08.09.2013 19:00 - 26.04.2015 18:00

Das Jahr 1813 brachte Erfurt Tod, Zerstörung und Ausplünderung. Im Mittelpunkt der Sonderausstellung im Stadtmuseum stehen bewegende Schicksale dieser Zeit.

Ansehen