Der Umbau des Petersberges für die Buga 2021

01.04.2016 00:10

Im April 2021 – in gut fünf Jahren – öffnet in Erfurt die Bundesgartenschau ihre Pforten. Die Pläne für den Egapark und die Nördliche Gera-Aue sind bekannt, erste Arbeiten haben begonnen. Nun liegt auch das Konzept zur Entwicklung des Petersberges zum Schaufenster Thüringen vor. Sechs Themenbereiche kristallisierten sich heraus und werden der Mittelpunkt der bevorstehenden Bauarbeiten sein.