Nordpark

Die größte öffentliche Parkanlage von Erfurt ist der über 9 ha große Nordpark, der erst 1938 endgültig gärtnerisch gestaltet und in den 70er Jahren nochmals um großzügige Wiesenflächen erweitert wurde. Er wird auf der Westseite vom Klinikum und auf der Ostseite durch die Gera begrenzt. Damit ist eine weitläufige Parklandschaft entstanden, deren Wanderwege an der Gera entlang bis in die Stadtmitte sowie bis in den äußersten Norden der Stadt führen.