Espachpromenaden

Espachpromenaden

Eine alte Lindenallee verbindet die Wallanlagen mit den Parkanlagen im westlichen Geratal. Neben dem Flutgraben wird die Espachpromenade auf der anderen Seite durch den Walkstrom begrenzt.

Der ehemalige Zufluss zur Wilden Gera wandelte sich auf der anderen Seite des Walkstromes in den heute vorhandenen Espachteich und das ehemalige Espachbad.