Wir gehen baden! Meisterwerke der Grafik aus fünf Jahrhunderten

28.03.2015 10:00 – 14.06.2015 18:00

Herausragende Originale von Albrecht Dürer bis Edgar Degas, von Rembrandt bis zur Gegenwart. Eine Ausstellung der Staatlichen Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett im Rahmen des Föderalen Programms der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Zusammenarbeit mit dem Angermuseum Erfurt.

Zahlreiche nackte Frauen in der Flussbadeanstalt
Matthias Gottfried Eichler und F. B. Lorieux, nach Gérard de la Barthe: Vue du Bain Cerebrensky et de ses Environs à Moscou, 1799, Umrissradierung mit Kupferstich, koloriert 39,8 x 67,2 cm (Bild) 54,8 x 76,8 cm (Blatt) Foto: © Kupferstichkabinett - Staatliche Museen zu Berlin, Foto: Volker H. Schneider
14.06.2015 18:00

Wir gehen baden! Meisterwerke der Grafik aus fünf Jahrhunderten

Genre Ausstellung
Veranstalter Angermuseum Erfurt
Veranstaltungsort Angermuseum - Kunstmuseum der Landeshauptstadt Erfurt, Anger 18, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Öffnungszeiten:
Di - So 10 - 18 Uhr

Eintritt:
Erwachsene 6 €, ermäßigt 4 €

An jedem ersten Dienstag im Monat ist der Eintritt frei.

Zwischen körperlicher Säuberung, seelischer Reinigung und sozialem Vergnügen

Fünf nackte Frauen im Wasser, links ein heraneilender Mann, mit Hund.
Foto: Aktäon überrascht die badende Diana mit ihrem Gefolge, 1711, Rötelzeichnung, 29,1 x 44,4 cm Foto: © Bildarchiv preußischer Kulturbesitz, Kupferstichkabinett - Staatliche Museen zu Berlin, KdZ 22207, Foto: Volker-H. Schneider

Unsere Vorstellung vom Baden ist eng mit den Begriffen Körper, Hygiene und Vergnügen verbunden. Das Bad in der Gruppe oder in selbstvergessener Intimität, in Südsee-Paradiesen, Seen-Landschaften, im engen Boudoir mit Waschzuber oder in der orientalischen Badehalle - mit dem nackten, oft raffiniert bedeckten Körper beim Bade assoziieren wir Natürlichkeit, anmutige Bewegungen und ein besonderes Ambiente.

Menschen am Strand.
Foto: Heinrich Ehmsen: Mittelmeerbad, 1928, Bleistift und Aquarell, 33,8 x 41,8 cm Foto: © Angermuseum Erfurt, Grafische Sammlung, Foto: Stadtverwaltung Erfurt, Dirk Urban

Von der Welt des Wassersports über das einschlägige Strandleben bis hin zur gesellschaftlichen Bühne mondäner See- und Bäderstädte und den Einfällen der Bademode: Das Bad ist meist ein Ort der Freiheit, es steht für eine Kultur der Zwanglosigkeit, Fantasie und Erotik.

Aber natürlich stimuliert das Motiv des Badens vor allem in den klassischen Künsten auch allegorische, mythologische und literarische Inhalte. Die beliebten Darstellungen des "Jungbrunnens", vom "Bad der Diana mit ihren Nymphen", der intriganten Geschichte um "David und Bathseba" oder vom Badeakt der schönen Venus bilden nur die Spitze einer uferlosen visuellen Begierde.

Auch die seelische Reinigung und der Mythos des Wassers als Jungbrunnen und Urelement allen Lebens steht für das Thema, das schnell umschlagen kann in die Karikatur und natürlich in den Abgrund der elementaren Herausforderungen und Ur-Ängste, etwa in Bildern des Schwimmens, Ertrinkens und des Untergangs.

Mehr als 100 Werke aus der Sammlung des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin - Handzeichnungen und Druckgrafiken aus fünf Jahrhunderten von Dürer bis Degas, von Rembrandt über Picasso bis Hockney - geben Einblick in die große Bandbreite der sinnlichen und kulturgeschichtlichen Facetten des Bade-Motivs.

Hochkarätige Schau mit namhaften Künstlern und exponierten Werken der Erfurter Sammlung

Als einzige Station nach Berlin präsentiert das Angermuseum diese hochkarätige Schau, in der auch exponierte Werke aus der Erfurter Sammlung zu sehen sind.

Edward Munch, Pierre Bonnard, Auguste Renoir, Felix Vallotton, Tom Wesselmann, Rembrandt van Rijn, Schule von Fontainebleau, Pompeo Girolamo Batoni, Max Liebermann, Ernst Ludwig Kirchner, Paul Cézanne, Otto Mueller, Aristide Maillol, Camille Pissarro, Paul Gauguin, Ludwig von Hofmann, Hans Thoma, Georg Baselitz, David Hockney, Honoré Daumier u.a.

Eröffnung: Samstag, den 28. März, 16 Uhr.

Vorträge, Führungen und kunstpädagogische Projekte

Vorträge - jeweils dienstags, 19 Uhr

14.04.2015

Wir gehen baden! Eine kunst- und kulturhistorische Betrachtung
Es spricht Dr. Benjamin Rux, Kupferstichkabinett – Staatliche Museen zu Berlin

28.04.2015

Baden gehen – Gesundheit und Geselligkeit als vergessene Mitte europäischer Kulturen
Es spricht Prof. Dr. Burkhard Fuhs, Universität Erfurt

12.05.2015

»Sehr angenehme Bäder stehen dir in dieser Stadt zur Verfügung … « Das Erfurter Badewesen im Spiegel der Jahrhunderte
 Es spricht Tim Erthel M. A., Historiker, Erfurt

19.05.2015

Baden durch die Jahrhunderte
Es spricht Dr. Iris Hofmann-Kastner, Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

02.06.2015

Die »nackte Wahrheit«. Das Bad als Metapher
Es spricht Prof. Dr. Heinrich Niehues-Pröbsting, Universität Erfurt

Führungen

Öffentliche Führungen (Eintritt frei)

dienstags, 07.04., 05.05., 02.06.2015, jeweils 15 Uhr

Sonntagsführungen

29.03., 26.04., 31.05.2015, jeweils 15 Uhr

"Friedrich geht baden!"

Kinderführungen ab 6 Jahre mit Franziska Bracharz, Kinderstadtführung Erfurt

Donnerstag, 09.04.2015, 14 bis 15 Uhr

Sonnabend, 18.04.2015, 16 bis 17 Uhr

Sonnabend, 09.05.2015, 11 bis 12 Uhr

Treffpunkt: Foyer Angermuseum

Führungen für Schulklassen, Sonderführungen

Information und Anmeldung unter Telefon 0361 6551653 oder per E-Mail.

Kunstpädagogische Projekte im Museum

"Pack die Badehose ein …" und nimm Stift und Pinsel mit

Constanze Fuckel, Imago Kunst- und Designschule Erfurt e. V., Teilnehmerzahl max. 12 Teilnehmer pro Kurs, Anmeldung per E-Mail oder unter Telefon 0361 5625744.

Ferienkurs

08.-10.04.2015, täglich 10 bis 14 Uhr,
Alter 7 bis 12 Jahre, Kosten pro Teilnehmer 60,– € (inkl. Verpflegung)

Nachmittagskurs

08.05.2015, 15 bis 18 Uhr
Alter ab 6 Jahre, Kosten pro Teilnehmer 10,– €

Wochenendkurs

06.06. und 07.06.2015, täglich 10 bis 14 Uhr
Alter ab 6 Jahre, Kosten pro Teilnehmer 40,– € (inkl. Verpflegung)

Wellenbrecher, Wasserfarbenmaler und Weihwasserexperten – 10 Minuten Kunstbetrachtung

Kunstpause am Mittag – 10 Minuten Kunstbetrachtung

mittwochs | 13 Uhr (Eintritt frei)

01.04.2015
Matthias Riedel
Gesundheitsberater und Schwimmsportspezialist

08.04.2015
Dr. Jörk Rothamel
Galerist und Triathlet

15.04.2015
Dr. Marina Moritz
Volkskundlerin und Badesittenforscherin

22.04.2015
Timo Gothe
Jugendseelsorger und Weihwasserexperte

29.04.2015
Prof. Dr. Kai Uwe Schierz
Kunstprofessor und virtueller Schwimmer

06.05.2015
Heiko Vothknecht
Optiker und Augenmensch

13.05.2015
Carsten Rose
Radiomoderator und Wellenbrecher

20.05.2015
Lisa Kerstin Kunert
Kunsthistorikerin und Allwetterbaderin

27.05.2015
Kathrin Hoyer
Wirtschaftsdezernentin und Nordbadliebhaberin

03.06.2015
Frank Heidemann
Geschäftsführer und Wasserfarbenmaler

10.06.2015
Prof. Dr. Erika Glusa
Medizinerin und Strandbildsammlerin