Thomas Offhaus. Quartier III. Zopfgeburt

17.05.2015 11:00 – 28.06.2015 18:00

Malerei, Grafik, Skulptur, Installation, Video, Musik – der in Gotha lebende Künstler Thomas Offhaus ist in vielen Metiers zu Hause. Seine sich zwischen Gegenständlichkeit und Ungegenständlichkeit bewegenden Arbeiten sind Spiegel einer intensiven Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten Themen. Sie folgen einem sich stets weiterentwickelnden künstlerischen Ansatz und überzeugen durch ein großes Gespür für Material und Technik

Zwei ineinander übergehende Bilder - Porträt eines Mannes mit Hut. Auf letzterem eine Kutsche, die abwärts fährt.
Thomas Offhaus: Kutsche Bild: © Thomas Offhaus
28.06.2015 18:00

Thomas Offhaus. Quartier III. Zopfgeburt

Genre Ausstellung
Veranstalter Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken
Veranstaltungsort Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken, Michaelisstraße 10, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 11 – 18 Uhr

In der Ausstellung werden neue Malereien, Installationen und Videos gezeigt.

Der Künstler vor seinem Gemälde.
Foto: Thomas Offhaus stellt im Kulturhof Krönbacken seine Bildserie "Der Bedecker" aus Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Vita:

  • 1967 in Gotha geboren
  • 1988-1992 Pädagogische Hochschule Erfurt, Kunst/Germanistik, Lehramt
  • 1993-1995 Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig. Aufbaustudium Medienkunst
  • freiberuflich seit 1995
  • 2004-2010 Künstlerischer Mitarbeiter und Leiter der Druckerstätten, Universität Erfurt, FB Kunst
  • 2010-2015 Lehraufträge für Malerei, visuelle Poesie und Abstraktion, Universität Erfurt, FB Kunst
  • seit 2014 Lehrervertretung SBZ Gotha West, Kunst/Werken