Präsentation der Wettbewerbsbeiträge "Kunst am Bau Multifunktionsarena Erfurt"

18.10.2016 10:00 – 20.11.2016 18:00

Bei der Kulturdirektion der Stadtverwaltung Erfurt gingen auf den im Februar 2016 ausgeschriebenen Wettbewerb "Kunst am Bau für die Multifunktionsarena" 80 Bewerbungen ein. Aus ganz Deutschland hatten sich Künstlerinnen und Künstler mit ihren Entwürfen beworben.

Vitrinen im Museum.
Präsentation der Wettbewerbsbeiträge "Kunst am Bau Multifunktionsarena Erfurt" Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban
20.11.2016 18:00

Präsentation der Wettbewerbsbeiträge "Kunst am Bau Multifunktionsarena Erfurt"

Genre Ausstellung
Veranstalter Angermuseum – Kunstmuseum der Landeshauptstadt
Veranstaltungsort Angermuseum, Foyer, Anger 18, 99084 Erfurt

Am 13. Mai wählte eine Jury aus den achtzig eingegangenen Bewerbungen fünf Kunstwerke für die zweite Stufe des Wettbewerbs aus.  Auf einer zweiten Sitzung wurde der Siegerentwurf bestimmt.

Der Gewinner des offenen, zweistufigen Wettbewerbs zur künstlerischen Ausgestaltung der Multifunktionsarena Erfurt wurde bereits im Juni gekürt: Bis zum 31. Mai 2017 wird der Berliner Peter Sandhaus das Kunstwerk „Zuschauerwelle“ realisieren. Doch nicht allein Peter Sandhaus hat ein einzigartiges Werk geschaffen, auch die  am Wettbewerb beteiligten engagierten Künstler und Künstlerinnen bzw. Arbeitsgemeinschaften aus ganz Deutschland zeigten wie vielfältig, interessant und überzeugend die Ideen zur künstlerischen Bereicherung der Multifunktionsarena sind und überraschten mit vielgestaltigen Beiträgen.

Die  Präsentation der Wettbewerbsbeiträge "Kunst am Bau Multifunktionsarena Erfurt"  ermöglicht einen Einblick in die Vielfalt und Qualität der Wettbewerbsbeiträge.

Da es sich in diesem Fall um einen künstlerischen Wettbewerb handelt,  werden die Einreichungen im Foyer des Angermuseums Erfurt präsentiert: Von den fünf Beiträgen, die von der Jury in die zweite Stufe des Wettbewerbs gewählt wurden, sind die Modelle sowie die Entwurfsblätter zu sehen. Alle anderen Entwürfe werden dem Besucher im Rahmen einer Monitorpräsentation vorgestellt.