Erfurter Oktoberfest

22.09.2017 14:00 – 08.10.2017 22:00

Es ist Oktoberfestzeit und das nicht nur in München. Am 22. September wird eines der größten Thüringer Volksfeste seine Pforten öff­nen, um dann 16 Tage lang zum Rummelvergnügen einzula­den.

Riesenrad auf Volksfest bei Nacht
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / J. Ludwig
08.10.2017 22:00

Erfurter Oktoberfest

Genre Fest
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt
Veranstaltungsort Domplatz, Domplatz, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Großes Volksfest im Herbst

große Wasserrutsche im Abendlicht vor beleuchteter Silhouette von Dom und Severikirche
Foto: Die Atlantis-Rafting-Bahn lockt auf's Erfurter Oktoberfest. Foto: © Matthias F. Schmidt

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 14:00 bis 22:00 Uhr

Freitag: 14:00 bis 23:00 Uhr

Samstag: 11:00 bis 23:00 Uhr

Sonntag: 11:00 bis 22:00 Uhr

3. Oktober: 11:00 bis 23:00 Uhr


Im Oktoberfestzelt wird das speziell für diese Veranstaltung gebraute Festbier, deftiges Essen und zünftige Musik (bei freiem Eintritt) geboten. Auf dem Festplatz sorgen etwa 50 Schaustellergeschäfte für Abwechslung auf den Karussells, an den Imbiss- und Mandelbuden sowie vielen Spielgeräten. Die Mischung aus Tradition und Moderne macht den Reiz des Erfurter Oktoberfes­tes mit seinen fast 600 laufenden Metern Schaustellerunterhaltung aus.

Als besonderes Bonbon findet jeweils mittwochs der Familientag mit deutlich reduzierten Preisen statt. Donnerstags laden die Schausteller zur "Lady-Night" ein.

Offiziell eröffnet wird das Erfurter Oktoberfest 2017 am Freitag, dem 22. September, um 18 Uhr mit dem Festbieranstich durch den Oberbürgermeister im Festzelt. Zuvor fahren die Schaustellervertreter und der Eigentümer der Braugold Brauerei mit Kutschen und einem prächtigen historischen Brauereiwagen durch die Stadt Erfurt zum Domplatz.

Aber bereits ab 16:00 Uhr drehen sich die Karussells auf dem Domplatz und es liegt der Duft von frisch gebrannten Mandeln und Bratwurst in der Luft.