Navigator Schule - Beruf: Rechtliche Grundlagen zu allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen

Die Ausgestaltung und Durchführung der schulischen Bildung liegt in der Verantwortung der Bundesländer. Daher bilden die Schulgesetze und Schulordnungen des Landes Thüringen die rechtliche Grundlage für das Schulwesen.

Thüringer Schulgesetz

Das Thüringer Schulgesetz regelt u.a. die Rechte und Pflichten der Schüler, die Schulorganisation oder die Schulnetzplanung. Es gilt für die staatlichen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schularten und Schulformen. Die Bedingungen für Förderschulen und Schulen in freier Trägerschaft regeln eigene Gesetze.

Thüringer Schulordnungen

Für jede Schulart und Schulform werden entsprechende Schulordnungen erlassen, die Aufnahmevoraussetzungen, Prüfungen und Abschlüsse, Unterrichtsorganisation und -inhalte oder die Zusammensetzung der Schulgremien regeln.