Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V.

Kontakt

Petra Langnau
Leiterin
work
Magdeburger Allee 4
99086 Erfurt

Magdeburger Allee 4, 99086 Erfurt

Weitere Informationen

Vereinbarkeit Familie und Beruf

Elternforum

Das Elternforum bietet Eltern und allen Interessierten, wie Großeltern als auch Lehrern und Erziehern, eine Veranstaltungsreihe mit einem breitgefächerten Spektrum rund um das Thema Kind & Familie.
Mütter und Väter können sich so im Rahmen des Elternforums zu aktuellen Themen austauschen und informieren.

Wir bieten dazu in folgenden Bereichen Veranstaltungen an:

  • Erziehung
  • Entwicklung und Gesundheit
  • Kreativ mit Kindern
  • Medien und Kinder
  • Naturwissenschaften und Experimente
  • Schule, Lernen, Lernmotivation

Kontakt:
Petra Langnau
Tel.: 0361 24139-10
E-Mail: erwachsenenbildung@bwtw.de

Unterstützung der Unternehmen bei der Wiedereingliederung von Frauen und Männern nach Eltern- und Familienzeiten

Zielgruppen:

  • Mitarbeiter/innen Thüringer Unternehmen in Eltern- und/oder Familienzeit
  • Mitarbeiter/innen Thüringer Unternehmen, die mit der Kontaktpflege und Wiedereingliederung der Eltern- und Familienzeitler beauftragt sind
  • Geschäftsführer/innen & Personalverantwortliche

Unsere Angebote für Unternehmen:

  • Beratung und Begleitung der Unternehmen bei der Etablierung familienfreundlicher Personalarbeit
  • Informationen über Angebote zum Thema in den Regionen
  • Initiierung von Netzwerkarbeit und Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmen
  • Beratung zu Arbeitszeitmodellen für Mitarbeiter/innen mit Familie
  • Informationen und Unterstützung zur Umsetzung von Wiedereingliederung
  • Organisation und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen für Mitarbeiter/innen in Eltern- und/oder Familienzeit
  • Organisation und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen für Mitarbeiter/innen im Unternehmen zur Umsetzung der Wiedereingliederung der Berufsrückkehrer/innen
  • Kontaktvermittlung zu Betreuungseinrichtungen

Als Ergebnis des Projektes ist ein Leitfaden als sehr gut nachgefragte Handreichung
mit Informationen, Checklisten und Handlungsanleitungen zum Thema Vereinbarkeit von Familie & Beruf sowie Fachkräftesicherung durch familienfreundliche Personalpolitik entstanden.

Frauen in Führung

Seminarreihe "Chancengleich im Unternehmen"

Unter dem Slogan „IHRE CHANCE LIEGT IN IHREM TEAM“ richtet sich das Programm sowohl an Unternehmen, die Frauen für eine höhere Führungsebene vorsehen, als auch an die Frauen selbst, die ihre Karriere vorantreiben wollen.
Im Vordergrund steht das Ziel, Hilfestellung bei der Implementierung von Chancengleichheit und der Bewältigung damit verbundener Veränderungsprozesse zu geben. Mit dieser Seminarreihe erhalten Führungskräfte Anregungen zur inhaltlichen und methodischen Umsetzung der Chancengleichheitsstrategie in den Bereichen Personalarbeit und Unternehmensführung.

09.05.2014  Vom weichen zum harten Standortfaktor Familienbewusste Personalpolitik im Unternehmen

30.05.2014 In Führung bleiben! Gut gerüstet im Führungsalltag

06.06.2014  Mentoring - Führungskräfteentwicklung durch Netzwerkbildung

13.06.2014  Frauen führen - anders! Stärken Sie ihr weibliches Führungsprofil

Mentoring/Crossmentoring

Cross-Mentoring ist ein unternehmensübergreifendes Führungskräftetraining für Frauen. Es ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen in Thüringen neue Wege der Personalentwicklung zu gehen. Das Programm richtet sich sowohl an Unternehmen, die Frauen für eine höhere Führungsebene vorsehen, als auch an die Frauen selbst, die ihre Karriere vorantreiben wollen.

  • Jeweils eine Mentee, die auf Führungsaufgaben vorbereitet werden soll, bekommt eine/n führungserfahrene/n Mentorin/Mentor aus einem anderen Unternehmen zur Seite gestellt.
  • In einem 8-monatigen Lernprozess werden die Führungskompetenzen der Mentee entwickelt und ihre Persönlichkeit gestärkt.
  • Durch eine Mentoring-Vereinbarung ist die vertragliche Absicherung gegen Abwerben gewährleistet!


Nutzen Sie als Unternehmen die Chance und gehen Sie neue Wege in der innerbetrieblichen Fachkräfterekrutierung und Entwicklung. Mindern Sie die Kosten für die Rekrutierung und Einarbeitung in dem Sie Ihren Mitarbeiterinnen durch aufgezeigte Karriereperspektiven an Ihr Unternehmen binden. Nicht nur der Innovationszuwachs durch gemischte Teams ist nachweisbar, auch ein Imagegewinn bei Kunden und Geschäftspartnern kann durch Frauen Förderung verzeichnet werden. Fortlaufender Einstieg möglich!

Mögliche Inhalte könnten sein:

Modul I Konflikt- &Wissensmanagement
Modul II Mentoring als PA-Entwicklungsinstrument
Modul III Demografischer Wandel & Fachkräftesicherung
Modul IV Genderkompetenz & Geschlechtsrollen

Kontakt:                       
Katrin Keller                                                                              
Tel. 0361 2413922, Fax 0361 2413911                              
E-Mail: keller@bwtw.de

"Büro Startklar – Thüringer Existenzgründerinnennetzwerk"

"Büro Startklar – Thüringer Existenzgründerinnennetzwerk" ist ein Projekt des Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. sowie ein Teilprojekt im Netzwerk "Pro Gründen" und versteht sich als eine frauenspezifische Beratungs- und Koordinierungsstruktur im Kontext der Existenzgründung mit personenorientiertem Ansatz für interessierte Frauen und Existenzgründerinnen in Thüringen.

Die Einbindung von Gründerinnen und jungen Unternehmerinnen in die Netzwerkstrukturen von "Büro Startklar" macht den Teilnehmerinnen die gebündelten Erfahrungswerte der Netzwerkpartnerinnen zugänglich. Durch die speziell auf Frauen ausgerichteten Qualifizierungsangebote können die ersten Schritte in die Unternehmensgründung fachlich kompetent und durch konkrete Hilfestellungen professionell begleitet werden.

Zielgruppe von "Büro Startklar":

  • Frauen im Leistungsbezug des SGB, die eine Existenz gründen wollen, mit und ohne konkrete Gründungsideen
  • Frauen, die durch Arbeitslosigkeit und Brüche in der Berufsbiografie benachteiligt sind
  • Frauen, die zusätzlichen Beratungsbedarf (im Bereich der persönlichen und sozialen Kompetenzen) über das Angebot des Beratungsnetzwerkes Thüringen hinaus haben
  • Frauen, die im beruflichen Wiedereinstieg sind und berufliche Perspektiven ausloten

"Büro Startklar – Thüringer Existenzgründerinnennetzwerk" ist in das Netzwerk Unternehmensnachfolge der IHK eingebunden und möchte dazu beitragen, dass mehr Frauen in Thüringen ein Unternehmen übernehmen. Mehr Übergeber-/Unternehmensfamilien, die Potenziale ihrer Töchter und Mitarbeiterinnen anerkennen und ihnen die Nachfolge übertragen.

Wir bieten:

  • Informationsveranstaltungen/ Einzelberatungen/ Fachberatungen
  • Erstberatung und Analyse von Situation
  • Weiterbildungsmodule/ Start- und Aufbauseminare/ Workshops
  • Fachtagungen/ Ideenbörsen/ Mentoring
  • Gründerinnen- und Unternehmerinnenstammtische (Netzwerktreffen)
  • Gründerinnen- und Unternehmerinnentage
  • Gründungsbüro mit eingerichtetem Arbeitsplatz und Besprechungsecke in den beteiligten TGZ´s (Eisenach, Nordhausen, Schmalkalden)
  • die Integration in das Thüringer Netzwerk „Pro Gründen“ zur Existenzgründungsförderung
  • Unternehmerinnendatenbank auf der Internetseite: www.buero-startklar.de

Kontakt

Sandra Göpel
Projektkoordination "Büro Startklar"
work
Am Karlsplatz 20
99817 Eisenach

Blick

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Vorabgangs- und Abgangsklassen der allgemeinbildenden Schulen. Möglichkeiten in "BLICK": Computerkurse,  Potenzialanalysen,  Eignungstests, Schnupperpraktika, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und Unterstützung/Tipps bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen.