BUND Landesverband Thüringen

BUND Landesverband Thüringen
Trommsdorffstraße 5
99084 Erfurt
Tel. 0361 5550310
Fax 0361 5550319

Der BUND Thüringen wurde am 18. Mai 1990 in Erfurt in Räumen der Pädagogischen Hochschule gegründet. Ralf-Uwe Beck wurde der erste Vorsitzende, Frank Henkel und Prof. Hans-Heinz Seyfarth die Stellvertreter. Claudia Müller arbeitet als Geschäftsführerin.

Der BUND Thüringen ist eine Bürgerbewegung, ein gemeinnütziger Verband und ein anerkannter Naturschutzverband.

Im BUND Thüringen sind Menschen organisiert, die das Schicksal ihrer Umwelt nicht unberührt lässt. Klimawandel, Jahrhundertfluten, wachsende Verkehrsströme und BSE machen den Einsatz für Natur und Umwelt längst nicht mehr nur zu einer Sache von Öko-Aktivisten und Naturfreaks.

Der BUND versteht sich mehr denn je als eine Bürgerbewegung, die sich für eine lebenswerte Zukunft in unserer Gesellschaft einsetzt.

Was tut der BUND Thüringen?

Als staatlich anerkannter Naturschutzverband nach §29 BNatSchG hat der BUND Thüringen Einfluss bei Gesetzesvorhaben und Planungen, die Natur und Umwelt betreffen. Als „Anwalt der Natur“ können wir auch gegen bestimmte Planungsentscheidungen klagen, wenn Belange des Naturschutzes ernsthaft bedroht sind (Verbandsklage).

Wie arbeitet der BUND ?

Lobbyarbeit, Gespräche, Anhörungen und Diskussionsrunden, immer wieder nutzen wir die Gelegenheit, um mit Verantwortungsträgern aus Politik und Wirtschaft einen Dialog über eine nachhaltige Entwicklung in Thüringen zu führen. Dabei greifen wir die Themen auf, welche Belange des Natur- und Umweltschutz berühren und machen sie zum Gegenstand der politischen Auseinandersetzung.
In unseren Projekten entwickeln wir modellhaft Strategien, die zeigen, dass wirtschaftliche Entwicklung und die Rücksichtnahme auf Natur und Umwelt kein Gegensatz sind.


An vielen Stellen in Thüringen übernehmen BUND-Gruppen Verantwortung für den Erhalt urwüchsiger Kulturlandschaften und naturnaher Lebensräume.

Der BUND pflegt Bergwiesen und Streuobstgebiete, betreut Amphibienzäune, Fledermaus-Wochenstuben und Orchideen-Vorkommen.