Gitarrenmusik in der Brunnenkirche

19.10.2006 00:00

Am Samstag, dem 4. November wird um 19:30 Uhr in der Brunnenkirche in Erfurt, Fischersand 24, Gitarrenmusik aus vier Jahrhunderten erklingen.

Es spielt die Erfurter Gitarristin Karoline Kumst, die zur Zeit an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar studiert. Sie ist mehrfache Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe, wie des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert", des Internationalen Anna-Amalia-Gitarrenwettbewerbs und des Internationalen Gitarrenwettbewerbs Berlin 2006. Karoline Kumst ist in diesem Jahr Stipendiatin der Sparkassen-Kulturstiftung Erfurt.

Es werden bekannte Werke alter Meister wie Bach, Carulli und Mertz zu hören sein, aber auch Kompositionen des Serben Dušan Bogdanović und des kubanischen Komponisten Leo Brouwer.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.