Sezten des Weihnachtsbaumes auf dem Domplatz

07.11.2006 00:00

Am Samstag, dem 11. November 2006, wird zwischen 16:30 Uhr und 17:00 Uhr der große Weihnachtsbaum, der leuchtende Mittelpunkt des Erfurter Weihnachtsmarktes, gesetzt.

Bei festlicher Bläsermusik und einem Becher Glühwein können die Besucher des Domplatzes verfolgen, wie der Baumriese aus dem Thüringer Wald auf dem Domplatz aufgestellt wird. Konkret kommt er aus der Region Mellenbach/Katzhütte, ist etwa 100 Jahre alt und wird voraussichtlich am 10. November gefällt. In Erfurt wird der Baum bis zum 6. Januar 2007 den Domplatz schmücken.