Gitarrenfest 2007 im Krönbacken

01.08.2007 00:00

Vom 6. bis 12. August 2007 finden in dem kleinen Nordthüringer Ort Friedrichsrode zum 9. Mal Gitarrentage mit internationaler Besetzung statt (Infos auch unter www.kunsthof-friedrichsrode.de). Wie in den vergangenen Jahren gastieren auch diesmal an drei Abenden um jeweils 20.00 Uhr einige der Künstler im Erfurter Kulturhof Krönbacken unter dem Titel Gitarrenfest.
Am Donnerstag, dem 9. August, wird der ungarische Gitarrist Antal Pusztai die kleine Konzertreihe eröffnen. Er hat bei Klassik wie auch im Jazzwettbewerben gleichermaßen Preise abgeräumt und stellt somit ein Novum in der Gitarristik dar.
Am Freitag, dem 10. August, wird es eine Gala junger Künstler geben. Einige der Gitarristen, die schon seit Jahren zu den Gitarrentagen nach Friedrichsrode fahren und bereits Preise bei renommierten Wettbewerben gewonnen haben, werden am Freitag zu hören sein und ein Programm durch die gesamte Gitarrenliteratur spielen.
Am Samstag, dem 11. August, präsentiert der bekannte deutsche Gitarrist und Leiter der Gitarrentage Roger Zimmermann unter dem Motto „Viva Sevilla“ Stücke von Isaac Albéniz (Sevilla, Cadiz, Granada), die den traditionellen Flamencotänzen wie Sevillanas, Allegrias oder Granadinas gegenübergestellt werden.