Schreibwerkstatt "Zeitung machen von A – Z"

05.11.2009 16:00

Im Rahmen des Projektes "ladebalken" findet ab dem 13. November von 16:00 bis 19:00 Uhr eine Schreibwerkstatt "Zeitung machen von A - Z" im Soziokulturellen Zentrum "Freiraum" in der Magdeburger Allee 22 statt.

In der Werkstatt werden journalistische Grundlagen wie Recherche und Schreiben, aber auch das Gestalten einer Zeitung am Computer vermittelt und ausprobiert. Am Ende soll eine geduckte Stadtteilzeitung vorliegen. Der Workshop richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren, vor allem aus den Erfurter Stadtteilen Andreasvorstadt, Johannesvorstadt und Ilversgehofen. Geleitet wird der Workshop von Thomas Putz und Alexander Platz, beide Redakteure des Erfurter Literatur- und Kulturmagazins "hEFt". Vorkenntnisse sind nicht nötig.
"ladebalken" ist ein Projekt des Erfurter Plattform e.V. und zielt auf die Stärkung von Jugendbeteiligungsstrukturen im Stadtquartier durch Angebote von Film-, Audio-, Foto- oder Architekturworkshops. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. Ab sofort steht in der Magdeburger Allee 137 das "offene Wohnzimmer" als Anlaufstelle für alle Interessierten bereit.
Weitere Schreibwerkstatt-Termine:
14.11. (10-13 Uhr), 19.11. (16-19 Uhr), 27.11. ( 16-19 Uhr), 28.11. (10-13 Uhr).

Anmeldung: zeitung@ladebalken.info , Tel.: 0361 2153582 oder Soziokulturtelles Zentrum Freiraum, Tel.: 0361 5623022. Weitere Infos unter: http://www.ladebalken.info