Die Chefs in der Rathausgalerie "Etage 1" sind Kinder

13.08.2013 12:28

Künftig werden 9 Kinder, die von Bürgermeisterin Tamara Thierbach in eine Jury berufen wurden, die Arbeit in der Rathaus-Galerie "Etage 1" bestimmen.

Sechs Kinder und eine Frau sitzen am Tisch
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Die frisch ernannten Jurymitglieder kommen aus unterschiedlichen Erfurter Schulen und sind zwischen 9 und 14 Jahren alt. Sie haben sich aufgrund eines Aufrufs beworben und arbeiten jetzt 2 Jahre gemeinsam.

Hauptinhalte ihrer Tätigkeit sind die Auswahl von Ausstellungsthemen, die Vorbereitung von Ausschreibungen, die Auswahl der Werke sowie die Vorbereitung der Ausstellungseröffnungen.

In der ersten Ausstellung, die am 17. September 2013 eröffnet wird, stellt sich die Jury selbst zum Thema "Mein Leben und ich" vor.

Der erste Aufruf der Kinderjury, der sich an alle im Alter von 3 bis 99 Jahren richtet, steht unter dem Thema "Mein Lieblingsspielzeug". Der Gedanke der Jurykinder, dass jede Generation ein typisches  Lieblingsspielzeug hatte,  soll sich in der Ausstellung vom 19. November 2013 bis zum 2. Februar 2014 in der Galerie "Etage 1" widerspiegeln.

Gefragt sind Werke aller Techniken, die auf Papier oder Leinwand entstanden sind, die zu rahmen und/ oder aufzuhängen sind und in der Größe zwischen A4 und A1 liegen. Auf der Rückseite müssen Titel, Name, Adresse und Alter vermerkt sein. Die Arbeiten sind an die Stadtverwaltung Erfurt, Kulturdirektion, Benediktsplatz 1 in 99084 Erfurt zu senden.

Einsendeschluss ist der 15. September 2013.

Die Kulturdirektion betreibt die Galerien in den Etagen 1 und 2 des Erfurter Rathauses und betreut das Projekt Kinderjury. Fachlich unterstützt wird es ehrenamtlich von Constanze Fuckel, Spiel- und Lernmitteldesignerin und Museumspädagogin.

Bei Fragen steht Ihnen Marlies Imhof aus der Kulturdirektion zur Verfügung, zu erreichen unter der Telefonnummer 655 1606 oder  über e-Mail.