Junge Kunst-Fans für Kinderjury gesucht

20.08.2015 10:07

Die Kulturdirektion der Stadtverwaltung Erfurt betreibt im Rathaus in der Etage 1 eine Galerie, die vorwiegend Arbeiten junger Hobbykünstler bis 18 Jahre ausstellt. Gesucht werden Kinder, die zwischen 9 und 14 Jahre alt sind. Sie sollten mit anderen Kindern über Ausschreibungen zu verschiedenen Themen diskutieren und gemeinsam über die besten Einreichungen für die Ausstellungen entscheiden wollen.

Aus allen Bewerbungen werden 10 Kinder ausgewählt. Ihnen steht ab Oktober 2015 zwei Jahre lang neben Schulunterricht und Freizeitgestaltung zusätzliche Arbeit bevor. Die Jury trifft sich alle 2 Monate für ca. 2 bis 3 Stunden. Sie wird von der Bürgermeisterin, Tamara Thierbach, berufen.

Was bedeutet die Juryarbeit für die Kinder?

In einer Jury müssen sich die Kinder als Kritiker beweisen und tragen somit eine gewisse Verantwortung mit sich. Auch muss über die Auswahl von Bildern für eine Ausstellung nachgedacht und gesprochen werden. Sich daraus ergebende Meinungsverschiedenheiten müssen die Jurymitglieder ausdiskutieren und zu einem endgültigen Ergebnis kommen.

Was ist zu beachten?

Die künstlerischen Vorlieben der Kinderjuroren sind egal. Jeder kann sich für die Mitarbeit in der Kinderjury bewerben. Dafür muss ein Mitmach-Bogen ausgefüllt werden, der bis zum 30. September 2015 an die Stadtverwaltung Erfurt, Kulturdirektion, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt, zu schicken ist. Er kann über die Website der Galerie ETAGE 1 heruntergeladen oder von der Kulturdirektion zugeschickt werden. Alle Fragen bezüglich der Juryarbeit beantwortet gern Marlies Imhof von der Kulturdirektion unter den angegebenen Kontaktdaten.

Marlies Imhof
Sachgebietsleiterin Soziokultur/Kulturelle Bildung
work
Benediktsplatz 1
99084 Erfurt

Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt

Weitere Informationen