Informationsveranstaltung zum Erfurter Bäderkonzept

17.08.2016 08:19

Vor geraumer Zeit hat der Erfurter Stadtrat die Fortschreibung des Erfurter Bäderkonzeptes bestätigt und beschlossen, wie die zukünftige Entwicklung der Bäderlandschaft aussehen soll.

Dabei wurde festgelegt, nicht nur mit den Fördervereinen der Bäder und den Ortsteilbürgermeistern in Hochheim und Möbisburg oder mit der Interessengemeinschaf "Ein Bad für den Norden" ins Gespräch zu kommen, sondern auch mit den Bürgerinnen und Bürgern in Stadtteilen, in denen selbst keine Bäder vorhanden sind.

Darüber und dass die Entwicklung der Erfurter Bäderlandschaft im Interesse der ganzen Erfurter Bevölkerung liegt und neben den Freibädern auch die Sicherung des Vereins- und Schulschwimmens in den Schwimmhallen als kommunale Pflichtaufgabe wichtiges Anliegen der Untersuchung war und ist, möchte Kathrin Hoyer, Beigeordnete für Wirtschaft und Umwelt, gern weiter mit der Erfurter Bevölkerung in Kontakt kommen.

Im Rahmen einer öffentlichen Bürgerbeteiligung wird am 22. August 2016, um 18 Uhr im Stadtteilzentrum Herrenberg, Stielerstraße 3, 99099 Erfurt, eine Diskussions- und Informationsveranstaltungen stattfinden, in welcher diese Fragen aufgerufen und, soweit dies aus heutiger Sicht möglich ist, auch beantwortet werden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.