Ab September: Angebote zur Musikalischen Früherziehung in der Musikschule

27.07.2017 10:40

Früh übt sich – mit Musik kann man nicht zeitig genug beginnen! Die Musikschule der Stadt Erfurt unterbreitet auch im neuen Schuljahr wieder vielfältige Angebote der musikalischen Früherziehung.

Lehrkräfte und Kinder mit Tüchern beim Wasserfest im Schulhof im Vorjahr
Foto: Viel Spaß gab es beim „Wasserfest“ der musikalischen Früherziehung im Vorjahr Foto: © Stadtverwaltung Erfurt/A. Meichsner

Der „Musikgarten für Babys“ ist bereits für Kinder zwischen fünf und 15 Monaten spannend. Schon in diesem Alter können die Allerjüngsten durch Lieder, Sprechverse und Bewegungsspiele zusammen mit ihren Bezugspersonen ihre angeborene musikalische Sprache entdecken und Freude daran finden.

Auch Eltern-Kind-Kurse für Kinder ab achtzehn Monaten bis 3 Jahren, Rhythmik-Kurse für Kinder von drei bis vier Jahren sowie Musikalische Früherziehung für Kinder von vier bis sechs Jahren stehen auf dem Programm. 

Wer Interesses an einer Teilnahme hat, kann sich ab sofort unverbindlich voranmelden unter www.erfurt.de/musikschule. Weitere Informationen sind per E-Mail unter musikschule@erfurt.de oder telefonisch unter 0361 655-1506 erhältlich.