Gewaltfreie Kommunikation – eine Sprache des Lebens: Vortrag in der Volkshochschule

02.02.2018 09:19

Die Volkshochschule Erfurt lädt alle Interessierten am Dienstag, dem 13. Februar 2018, von 19:00 bis 20:30 Uhr zu dem Vortrag „Gewaltfreie Kommunikation – eine Sprache des Lebens“ in die Schottenstraße 7 ein.

Der Vortrag des Dozenten Roland Eggert bringt einen ersten Kontakt mit dem Modell und der inneren Haltung der Gewaltfreien Kommunikation und ermöglicht ein Erspüren des innewohnenden Potentials: in Konfliktsituationen authentisch und konstruktiv sein, Widerstände und Vorwürfe als Beziehungsangebot nutzen, Wut- und Schuldgefühle in Selbstsicherheit verwandeln, ehrlich statt nett sein, mit dem Herzen hören und sprechen lernen, die Schönheit in uns Menschen sehen.

Roland Eggert arbeitet als Trainer, Berater, Mediator und Coach und lässt verschiedene Methoden und jahrelange Erfahrungen zusammenfließen. Sie ergänzen und bereichern sich gegenseitig und sind eingebettet in eine Haltung der Achtsamkeit und Empathie. Seine Vorträge zeichnen sich durch große Klarheit, Praxisorientierung und Lebendigkeit aus.

Die Seminargebühr beträgt 8,00 EUR bzw. ermäßigt 6,40 EUR.

Anmeldung ab sofort über E-Mail oder vor Ort in der Volkshochschule, Schottenstraße 7.