"Richard Wetz in Erfurt"

01.02.2010 08:33

Richard Wetz 1875-1935 | Ein Komponist aus Erfurt

Richard Wetz (1875–1935). Ein Komponist aus Erfurt
Erscheinungsjahr 2010
367 Seiten im Format 21 cm x 14,6 cm
mit zahlreichen teils schwarz-weißen, teils farbigen Abbildungen
ISBN 978-3-941020-03-0
Preis: 15,80 Euro

Inhalt:

  1. Rudolf Benl: Richard Wetz in Erfurt – Abriss seines Lebens während der Erfurter Jahre
  2. Jens Nedeß: Letztes an Seelischem und Geist in gesteigerter Verfeinerung – Richard Wetz' Kunstliedschaffen aus pianistischer Sicht
  3. Bernd Edelmann: Wer schreibt heute so etwas? Die Sinfonien von Richard Wetz
  4. Florian Schuck: Das Streichquartett Nr. 2 von Richard Wetz – eine Betrachtung
  5. Silvius v. Kessel: Das Requiem h-moll op. 50 von Richard Wetz
  6. Silvius v. Kessel: Passacaglia und Fuge d-moll für Orgel op. 55 von Richard Wetz
  7. Irina Lucke-Kaminiarz: Anmerkungen zu den "Wetziana" im Hochschularchiv / Thüringischen Landesmusikarchiv (HSA / ThLMA) an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar
  8. Gisela Decker und Jean Christophe Prümm: Die Richard-Wetz-Sammlung in der Berliner Staatsbibliothek – Preußischer Kulturbesitz

Das Buch ist im Buchhandlung und im Stadtarchiv erhältlich.