Sperrung der Meister-Eckehart-Straße für die Kfz-Durchfahrt

01.07.2014 07:00

Um die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt auf den Straßen und Plätzen für die Bewohner, Kunden und Besucher weiter zu erhöhen, erfolgte am 01. Juli 2014 mittels einer Pollersperre die Unterbindung der KFZ-Durchfahrt in der Meister-Eckehart-Straße.

Titelbild Faltblatt Meister-Eckehart-Straße

Faltblatt zur Sperrung Meister-Eckehart-Straße

Dateigröße: 863.2 kB | Dateityp: pdf | PDF nicht barrierefrei

Herausgeber: Stadtverwaltung Erfurt
Redaktion: Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung

In dem Faltblatt sind Informationen zur Sperrung der Meister-Eckehart-Straße dargestellt.

Der vom Stadtrat am 18.07.2012 beschlossene Verkehrsentwicklungsplan Innenstadt empfiehlt im Zielkonzept MIV-Erschließung als Maßnahme M1 die Unterbindung des Kfz-Verkehrs im Zuge der Meister-Eckehart-Straße.

Ziel der Maßnahme ist eine konsequente Fortführung der in den 1970er Jahren begonnenen stufenweisen Verkehrsberuhigung der Erfurter Altstadt, um die Aufenthaltsqualität auf den Straßen und Plätzen für die Bewohner, Kunden und Besucher weiter zu erhöhen.

In dem Faltblatt werden die Gründe, die Veränderungen und die zukünftige Erschließung der Quartiere erläutert. Die Darstellungen in der Karte geben diese Erläuterungen grafisch wieder.

Weitere Angaben zum Faltblatt

Erscheinungsjahr 2014,
Redaktionsschluss: 12. Juni 2014