Stadtratsmitgliederwahl 2004 - Ergebnisse

Wahlgebiet

Das Wahlgebiet für die Stadtratsmitgliederwahl am 27.06.2004 umfasste Das Gebiet der Landeshauptstadt Erfurt mit seinen 53 Stadtteilen. Für die Stimmabgabe wurden 178 Urnenstimmbezirke gebildet. Die Auszählung der Wahlbriefe erfolgte durch 19 Briefwahlvorstände.

Allgemeines zur Wahl

Bei der Stadtratsmitgliederwahl wurde für die Stadtteile mit Ortschaftsstatus nur dann das Briefwahlergebnis durch einen Briefwahlvorstand ermittelt, wenn für die Ortschaft mehr als 100 Wahlbriefe eingegangen waren. Dies betraf die Ortschaften Hochheim, Marbach, Gispersleben und Stotternheim. Alle anderen eingegangenen Wahlbriefe wurden in den Urnenstimmbezirken der Ortschaften mit ausgezählt.

Zur Stadtratsmitgliederwahl am 27.06.2004 waren 164 760 Personen wahlberechtigt. Davon nahmen 68 404 Personen ihr Wahlrecht wahr. Von den 13 452 Wahlberechtigten, die Briefwahl beantragten, haben 12 663 Wahlberechtigte auch tatsächlich an der Briefwahl teilgenommen. Das sind 18,5 Prozent der Wähler.

Wahlergebnis der Stadtratsmitgliederwahl für die Stadt Erfurt nach Parteien gegliedert

Wahlberechtigte: 164 760 Wahlkreisstimmabgabe
Wähler: 68 404 gültige: 66 692
Wahlbeteiligung: 41,5% ungültige: 1 712

 

Säulendiagramm: Darstellung des Wahlergebnis der Stadtratswahl 2004 des Wahlkreises Erfurt
Grafik: Wahlergebnis der Stadtratswahl von 2004 Grafik: © Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung
Partei Stimmen Prozent Sitze
CDU 77 971 39,3 20
PDS 64 446 32,4 17
SPD 32 134 16,2 8
GRÜNE 17 223 8,7 5
FDP 6 866 3,5 0

 

Gewählte Stadtratsmitglieder bei der Stadtratsmitgliederwahl am 27. Juni 2004 in Erfurt

Gewählte Stadtratsmitglieder    
CDU PDS SPD GRÜNE
Bewerber Stimmen Bewerber Stimmen Bewerber Stimmen Bewerber Stimmen
M. Ruge 44 242 T. Rathsfeld 21 483 W. Metz 6 325 K. Hoyer 4 771
J. Schwäblein 6 628 K. Stange 12 823 Dr. U. Warweg 2 889 A. Rothe 4 707
Dr. K. Blassy 5 547 M. Bärwolff 9 739 A. Fischer 2 816 D. Adams 2 451
M. Panse 1 348 A. Blechschmidt 5 101 R. Scharlach 2 280 Dr. A. Thumfart 617
J. Kallenbach 1 250 P. Stampf 2 300 C. Schneider 1 864 B. Credo 527
M. Wohlgefahrt 1 147 C. Nitzpon 1 899 D. Schumacher 1 646    
H. Vothknecht 1 131 Dr. B. Glaß 1 539 B. Pelke 1 629    
T. Hutt 960 Dr. G. Stübner 937 R. Bechthum 1 481    
Dr. P. Kentner 958 K. Landherr 931        
K.-H. Kindervater 870 W. Hempel 708        
M. Rutz 861 E. Redlich 686        
R. Staufenbiel 853 M. Rosenberger 682        
T. Pfistner 708 R. Rebhan 613        
J. Kaiser 677 V. Eberhardt 591        
M. Menzel 639 S. Hennig 467        
Dr. U. Krause 593 K. Körber 460        
A. Huck 587 K. Christ 334        
E. Henkel 552            
R. Müller 497            
C. Zühl 476            

 

Nicht alle gewählten Bewerber haben das Mandat angenommen. Auch während der Amtszeit des Stadtrates kann es zu Besetzungsänderungen kommen. In diesen Fällen beruft der Gemeindewahlleiter gemäß § 23 Thüringer Kommunalwahlgesetz einen Nachrücker.

Nachrücker für den am 27. Juni 2004 gewählten Stadtrat der Landeshauptstadt Erfurt

Partei Nachrücker Stadtratsmitglied ab Nachrücker für
CDU Richter, Uwe 02.07.2004 Ruge, Manfred
CDU Kornmann, Jürgen 31.08.2004 Dr. Blassy, Krista
SPD Dr. Müller, Manfred 19.12.2005 Schneider, Carsten
SPD Schilder, Gerhard 01.09.2006 Fischer, Antje
PDS Körner, Hilmar 30.09.2006 Eberhardt, Vera
PDS Schmantek, Klaus 11.12.2006 Christ, Katrin
GRÜNE Engemann, Thomas 21.01.2007 Rothe-Beinlich, Astrid
CDU Hentsch, Margarete 06.03.2007 Menzel, Michael
SPD Neigefindt, Peter 02.07.2007 Dr. Müller, Alfred
PDS Tautermann, Wolfgang 01.08.2008 Rathsfeld, Thomas
SPD Dr. Beese, Wolfgang 24.11.2008 Scharlach, Rositta