Erfurter Zukunftspreis - Beiträge noch bis Ende August zu besichtigen

05.08.2013 10:39

Wer noch Ideen, Hinweise oder Tipps für nachhaltige Initiativen oder Projekte benötigt: Im Umwelt- und Naturschutzamt finden Sie vielfältige Anregungen.

Kinder mit Blumen auf Podest
Foto: Kita-Kinder präsentieren das Sieger-Projekt zum Nachhaltigkeitstag Foto: © Stadtwerke Erfurt GmbH

Sechs Wochen liegt die feierliche Ehrung der Preisträger zur überaus erfolgreich verlaufenen Wettbewerbskampagne 2012/13 zurück. Beigeordnete für Wirtschaft und Umwelt, Kathrin Hoyer, und Ega-Geschäftsführerin Kathrin Weiß konnten insgesamt 6 Preisträger in den Kategorien "innovativ für Erfurt" und "kreativ für Erfurt" ehren. Doch auch weitere Wettbewerbsteilnehmer weckten mit respektablen Beiträgen vielfältiges Interesse.

die Bastelarbeit von Grundschulkindern, in welcher sie ihren Schulhof der Zukunft nach eigenen Vorstellungen gestaltet haben
Foto: Zukunftspreis - Kreativprojekt Schulhofgestaltung Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Noch bis zum 30. August 2013 kann Einsicht in alle eingereichten Beiträge im

Umwelt- und Naturschutzamt
Stauffenbergallee 18
99085 Erfurt

genommen werden. Kurzfristige Anmeldungen sind über das Sekretariat (Raum 203/Tel. 0361 655-2601) oder Herrn Birkemeyer (Raum 122/Tel. 0361 655-2530) im Zeitraum zwischen 8:00 und 16:00 Uhr möglich.

Kita-Kinder, Erzieher und Vertreter der Stadtverwaltung pflanzen gemeinsam ein Walnussbäumchen
Foto: Walnussanpflanzung in der Kita "Am Aquarium" - Einsetzen des Bäumchens Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Insbesondere können sich junge Interessenten und kleine Forscher, die sich vielleicht bisher nicht zur Teilnahme getraut haben, umfassend über Form und Inhalte der eingereichten Projekte informieren. Umweltamtsleiter Jörg Lummitsch ist sich sicher, dass Hemmschwellen schnell abgebaut werden: "Es hat nicht zwangsläufig das wissenschaftlichste Projekt die Nase vorn, vielmehr kommt es auf zündende Ideen an." Auch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Kitas und Grundschulen erhalten vielfältige Anregungen, wie sich bereits unsere Jüngsten mit Freunde und Enthusiasmus mit kreativen Beträgen beteiligen können.

Darüber hinaus ist es das erklärte Ziel der Initiatoren des Wettbewerbs - der Stadt Erfurt und der Stadtwerke Erfurt Gruppe -, die eingereichten Ideen, Magister-/Bachelorarbeiten, Initiativen, Projekte u. v. m. einer breiten Öffentlichkeit bzw. für die Nachnutzung zugänglich zu machen.

Seien Sie hierzu herzlich eingeladen, wir freuen uns über Ihren Besuch.