Verlängerung der Sonderausstellung "20 Jahre Museum Neue Mühle"

26.04.2013 15:09

Das Technische Denkmal und Museum Neue Mühle wurde am 31. Oktober 1992 als erste Museumsneugründung nach 1989 in der Erfurter Schlösserstraße 25a eröffnet.

Im Vordergrund ein Fluss, rechts eine Brücke, links das Gebäude der Neuen Mühle Erfurt. Im Giebelbereich desselben befindet sich eine Glasfront.
Foto: Von Dienstag bis Sonntag kann die letzte funktionstüchtige Getreidemühle Erfurts und die Sonderausstellung in stündlichen Führungsrundgängen besucht werden. Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

2012 jährte sich dieser besondere Tag zum zwanzigsten Mal. Aus diesem Anlass entstand eine Ausstellung, deren Laufzeit nun bis Sonntag, den 13. Oktober 2013, verlängert wird.

Von Dienstag bis Sonntag kann die letzte funktionstüchtige Getreidemühle Erfurts und die Sonderausstellung in stündlichen Führungsrundgängen besucht werden. Die erste Führung findet 10:00 Uhr und die letzte 17:00 Uhr statt.