Musikschule der Landeshauptstadt lädt zum traditionellen Weihnachtskonzert

07.12.2015 10:55

Am Vorabend des dritten Advents können sich ab 17 Uhr alle Musik liebenden Erfurter und ihre Gäste mit Kompositionen aus vier Jahrhunderten musikalisch auf die weihnachtliche Zeit einstimmen lassen.

Im Rathausfestsaal erklingen am 12. Dezember besinnliche Melodien

Das Blockflötenensemble mit seiner Leiterin Almut Freitag spielt beim Weihnachtskonzert im Rathausfestsaal
Foto: Traditionell beim Weihnachtskonzert dabei: das Blockflötenensemble Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / T. Franke

Das Publikum darf sich auch auf eine Stunde voller besinnlicher und festlicher Kompositionen, unter anderem von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli und Georg Philipp Telemann vorgetragen von Solisten und kleineren Kammermusikgruppen, freuen.

Mit dem Lied „Macht hoch die Tür“ wird das Kinderstreichorchester am Sonnabend, dem 12. Dezember um 17 Uhr die Gäste begrüßen. Das Jugendsinfonieorchester unter der Leitung seines Dirigenten Juri Lebedev wird mit einem Ausschnitt aus Tschaikowskis „Nussknacker“ und bekannter Filmmusik das Konzert beschließen.

Karten zu 7 EUR (ermäßigt 4 EUR) sind im Sekretariat der Musikschule, Turniergasse 18, sowie an der Abendkasse erhältlich.