Mit Fräulein Funkel ins Museum – Veranstaltungsreihe der Kunst- und Designschule Imago im Angermuseum

27.04.2016 16:24

Unter dem Titel „Mit Fräulein Funkel ins Museum“ lockt die Kunst- und Designschule Imago seit dem letzten Jahr kontinuierlich jeden ersten Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr kunstinteressierte Kinder und Jugendliche und gelegentlich auch deren Eltern oder Großeltern in die Dauer- und Sonderausstellung im Angermuseum.

Verschiedene farbige Zeichnungen
Bild: Kinderzeichnungen nach Hans Purrmann Bild: © Kunst- und Designschule Imago e.V.

In der aktuellen Sonderausstellung "Hans Purrmann(18880-1966). Die Farben des Südens" ließen sich Fräulein Funkel und ihre Malgäste  vor allem von Purrmanns  Stillleben, Porträts, Akten und insbesondere den von mediterranem Licht durchfluteten, farbigen Landschaften anregen.

Der nächste Museumstreff mit Fräulein Funkel findet am Dienstag, dem 3. Mai, um 16 Uhr statt.