Erfurter Komponist macht mit „Reisebildern“ die Musikschule in der ganzen Welt bekannt

17.10.2016 10:50

Der Komponist Wolfgang Wollschläger ist vielen Menschen in Erfurt nicht nur als musikalischer Leiter des Kabaretts „Die Arche“, sondern auch als langjähriger Dozent an der Erfurter Musikschule bekannt, wo er seit geraumer Zeit tätig ist.

Stück ist dem Jugend-Gitarrenensemble der Musikschule Erfurt gewidmet

Der Erfurter Komponist Wolfgang Wollschläger mit einem Exemplar seiner Komposition "Reisebilder"
Foto: Der Komponist Wolfgang Wollschläger mit seinen „Reisebildern“, die ihn und die Erfurter Musikschule inzwischen auf der ganzen Welt bekannt gemacht haben. Foto: © Dominque Wand

So kam es, dass er im Jahre 2013 die „Reisebilder“ komponierte – ein Stück, das er dem Jugend-Gitarrenensemble der Musikschule widmete. Das Ensemble brachte das Werk am 29. Juni im Erfurter Rathausfestsaal zur Uraufführung. Seither trat das Stück seine große „Reise um die Welt“ an, wurde im Herbst desselben Jahres vom Erfurter Ensemble auf seiner Dänemark-Reise gespielt. Der Leipziger Musikverlag Friedrich Hofmeister gab das Stück heraus, es kann so in der ganzen Welt verkauft und gespielt werden.

Auch viele Bibliotheken in der ganzen Welt haben das Stück seither in ihrem Bestand. So kann man es im Online-Katalog der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt genauso finden wie in der „New York Public Library“ und vielen anderen Bibliotheken weltweit, natürlich mit der Anmerkung „gewidmet dem Jugend-Gitarrenensemble der Erfurter Musikschule“.