Orphaler Grund

Orphaler Grund
Verkehrsanbindung /
zu erreichen mit:
Bus - Linie 15,
Haltestelle "Tiefthal"

  • geplantes Naturschutzgebiet (NSG)
  • Größe: ca. 180 ha
  • Der Orphaler Grund liegt im Bereich der östlichen Ausläufer der Fahnerschen Höhe, das angrenzende innere Thüringer Becken wird vorwiegend ackerbaulich genutzt.
  • Das meist relativ steil in die Gesteinsschichten des oberen Muschelkalkes eingeschnittene Bachtal mit Seitentälchen verläuft in West-Ost-Richtung.
  • Durch den früheren Kalksteinabbau an beiden Talflanken entstand ein stark gegliedertes Relief.
  • Neben dem Bachsystem des Weißbachtales sowie des Großen und Kleinen Orphaler Grundes gehören die umliegenden Hangbereiche mit Grünland verschiedenster Ausprägung, ausgedehnte Streuobstwiesen und Waldflächen zum NSG.
  • Das Gebiet entwässert über den Weißbach in östlicher Richtung.
  • Das Grünland einschließlich der Streuobstwiesen wird heute noch durch Schafhütung bewirtschaftet.
  • Die im Wald gelegene Grundmühle ist ein beliebtes Ausflugsziel.