Fotowettbewerb 100 Jahre Hauptfriedhof Erfurt

Ergebnisse des Fotowettbewerbs

Eichhörnchen auf einem Baumstamm, im Hintergrund Kreuze auf einer Wiese.
Foto: Das Foto mit dem Titel "Eichhörnchen" bescherte Marcel Dannenberg den ersten Platz im Fotowettbewerb. Foto: © Marcel Dannenberg

Am Fotowettbewerb zum Thema "100 Jahre Hauptfriedhof Erfurt" nahmen über 60 Teilnehmer mit 200 Fotos teil. Aus den eingesendeten Arbeiten wählte eine Fachjury 32 Fotos für eine Ausstellung aus, die im Informationscenter des Stadtplanungsamtes gezeigt wurden.

In einer kleinen Veranstaltung, zu der die Einsender der ausgestellten Fotos eingeladen waren, wurden den Siegern die Preise übergeben. Es konnten zwei dritte Plätze vergeben werden, Frau Bärbel Zinke konnte sich mit ihrem Foto "Kanne" ebenso über 100 EUR Preisgeld freuen, wie Herr Detlef Koalick mit dem Bild "Junge Ewigkeit". Den zweiten Platz belegte das Foto "Memento" von Herrn Steven Helmis.

Der erste Preis von 200 Euro wurde an Herrn Marcel Dannenberg übergeben. Sein Foto "Eichhörnchen" lässt den Teil eines Kriegsgräberfeldes mit seinen gleichförmigen Grabkreuzen erahnen. Im Vordergrund sitzt an einem Baumstamm ein Eichhörnchen, welches im Moment der Aufnahme genau in die Kamera blickte, und somit jeden Betrachter des Fotos direkt anzusehen scheint. Die Bildaufteilung, die unterschiedliche Tiefenschärfe und der genau abgepasste Moment der Aufnahme haben die Jury zu diesem Ergebnis kommen lassen. Die Teilnehmer, deren Fotos es in die Ausstellung geschafft hatten, erhielten eine Urkunde und ein Poster, auf dem alle ausgestellten Aufnahmen zu sehen sind.

Das Poster mit allen Aufnahmen kann man für einen Unkostenbeitrag von 2 EUR in der Friedhofsverwaltung, Binderslebener Landstraße 75, Erfurt erwerben.

work
Binderslebener Landstraße 75
99092 Erfurt

Binderslebener Landstraße 75, 99092 Erfurt